Lenovo IdeaPad Gaming 3i – Erschwinglicher Gaminglaptop startet

4.5
(2)

Lenovo schickt aktuell einen neuen Gaminglaptop ins Rennen. Er kommt nicht aus der Legion Reihe, sondern man versucht jetzt, mit dem IdeaPad Gaming 3i ein besonders erschwingliches Notebook auf den Markt zu bringen. Die Ausstattung wirkt dabei durchaus solide.

Beide Modelle, die derzeit vom IdeaPad Gaming gelistet sind, sind sicherlich keine High-End-Modelle, allerdings bieten sie mit einem Intel Core i5-10300H und einem 120 Hz IPS Display mit 15,6 Zoll Größe einen soliden Einstieg in normale Gaminganforderungen.

Das Basismodell 81Y4004DGE wird für 799€ angeboten und bringt die folgenden Spezifikationen mit sich. Es ist auch bereits bei Amazon erhältlich:

  • Intel Core i5-10300H
  • 8 GB RAM
  • NVIDIA GeForce GTX 1650 (4 GB)
  • Intel Wireless-AC 9560 (2×2) WLAN
  • 135 Watt Netzteil
  • 15,6 Zoll IPS Display mit 120 Hz Bildwiederholrate
  • Akku mit 42 Wattstunden

Lenovo gibt die Akkulaufzeit des Modells mit sieben Stunden an. Man braucht hier sicherlich keine Wunder erwarten, andere Modelle mit ähnlicher Ausstattung bringen deutlich größere Akkus mit – zumindest für Officeaufgaben sollte aber eine Laufzeit von drei bis fünf Stunden drin sein. Schön ist, dass man beim WiFi Modul nicht gespart hat und das Lenovo IdeaPad Gaming 3i sogar mit WiFi 6 Support aufwarten kann. Hier wird bei “günstigen” Gaminglaptops oft eher gespart.

Das besser ausgestattete Modell 81Y4004EGE, das direkt bei Lenovo für 999€ erhältlich ist, bringt im Wesentlichen nur zwei Verbesserungen mit sich: 16 GB RAM, was sich durchaus positiv bemerkbar machen dürfte, und eine NVIDIA GeForce GTX 1650 Ti. Die restliche Ausstattung ist identisch.

Vor allem für gelegentliches Gaming oder um einen etwas leistungsstärkeres Notebook zu haben, ist das IdeaPad Gaming meines Erachtens eine gute Empfehlung. Was denkt ihr?

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 4.5 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 2

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Entschuldige, dass dieser Beitrag nicht ganz deinen Vorstellungen entsprach.

Lass uns unseren Artikel gemeinsam verbessern! Was können wir tun, damit der Artikel ansprechender wird?

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
5 Kommentare
älteste
neueste meiste Bewertungen
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Julian

Ein weiterer Unterschied der beiden Modelle ist das Display. Lediglich das für 999 € erwähnte Modell hat eine Bildwiederholungsrate von 120 Hz, das andere für 799 € nur eine von 60 Hz. (Quelle: https://psref.lenovo.com/Product/IdeaPad/IdeaPad_Gaming_3_15IMH05 )

Stefan

Das stimmt so nicht, das Modell 81Y4004XGE um 799,- hat ein 120Hz Display. Diese Woche bei Amazon bestellt.

Julian

Mein Kommentar bezog sich auf das …DGE. Zu der Zeit war das …XGE auch noch gar nicht erhältlich.