Omno in der Vorschau – Verliebt in eine Magische Welt

0
(0)

Während des Steam Summer Festivals gab es auch eine Demo zu Omno – ich habe sie ausprobiert, weil mir das Spiel wegen seines Designs schon länger richtig gut gefällt. Enttäuscht wurde ich nicht.

Viel gibt es zu Omno insgesamt noch gar nicht zu sagen, denn die Demo war recht kurz und sie gibt es auch schon länger für Kickstarter Unterstützer des Projekts, wo das Spiel bereits 2018 finanziert wurde. Außerdem möchte ich dann aber am liebsten das fertig Spiel auf einmal genießen.

Die Grafik und das Design von Omno sind wunderbar – auch das Gameplay hat mich in der kurzen Zeit wirklich begeistert. Wunderschön, ein bisschen Erkunden, Rätseln – die Mischung in der kurzen Demo war sehr gut und gepaart mit angenehmen Platforming. Ich bin gespannt, wann das fertige Spiel erscheint. Jonas Manke entwickelt es immerhin allein, und es ist wirklich beeindruckend, was er geschaffen hat.

Auf Kickstarter gibt es monatliche Updates zum Spiel. Im folgenden Video erfahrt ihr mehr – und sorry, es hing am Ende, lag aber nicht an der Demo.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen