Pokemon Legenden: Arceus – Die Hisui-Region im Video

()

Seit dem Pokemon Legenden: Arceus angekündigt wurde, freue ich mich sehr auf das Spiel. Mir sagt vor allem der Spielstil und die Grafik zu, außerdem wollte ich schon immer eine Welt erkunden, in der ich Pokemon wirklich fangen kann und nicht nur in einem Kampfmenü einen Ball werfe. Nun gibt es einen neuen Trailer zu Pokemon Legenden: Arceus, der die Hisui-Region näher vorstellt.

Der Trailer beginnt mit verschiedenen Regionen zu unterschiedlichen Tageszeiten, so dass man beispielsweise Pipies unter dem Vollmond sieht oder Ponitas auf einer Wiese. Hier werden ganz viele friedliche Landschaften gezeigt, denn der Titel spielt zu einer Zeit, als Pokemon und Menschen noch nicht zusammenlebten.

Doch der Trailer zeigt noch mehr, denn in der neuen Region wird es auch bekannte Pokemon geben, die neue Formen annehmen. So gibt es beispielsweise Fukano in der Hisui-Version zu finden, die sich eher an dem alten Zeichenstil und klassischen Feuerhunden aus der Geschichte orientiert. Um die Hisui-Region erkunden zu können, stehen dir verschiedene Fortbewegungsmittel zur Verfügung, sodass du auch in der Luft und auf dem Wasser bequem unterwegs sein kannst.

Doch nicht alles ist friedlich in Pokemon Legenden: Arceus, denn das Böse erwacht und macht friedliche Pokemon böse, sodass man sich als spielende Person auch vor Angriffen in Acht nehmen sollte. Es sieht für mich auf jeden Fall nach einem spannenden Pokemon Abenteuer aus, auch wenn einige Umgebungstexturen jetzt nicht unbedingt vor Klarheit glänzen. Ich bin mir sicher, dass ich vermutlich meinen Spaß mit dem Spiel haben werde. Überzeuge dich selbst von der Hisui-Region im Video.

Pokemon Legenden: Arceus erscheint 28. Januar 2022 für die Nintendo Switch.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: / 5. Bisher abgegebene Daumen:

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Beatrice Vogt
Neugierig?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen