Palworld wirkt wie ein Team Rocket Simulator

()

Es gibt momentan sehr viele Spiele, die dem Pokemon Konzept nacheifern: In verschiedenen Welten mit unterschiedlichen Hintergründen und Kniffen hast du dein eigenes Monster, das mit dir durch die Welt streift. Mit Palworld entsteht nun ein Konzept, das eher ein Team Rocket erinnert.

Palworld wird derzeit von einem Studio namens Pocketpair entwickelt, das auf den ersten Blick ganz normal aussieht, aber vielleicht liegt es auch nur an mir: Im Spiel selbst lebst du mit deinen Pals zusammen, Monster, mit denen du kämpfen und farmen kannst, die du aber auch in Fabriken stecken kannst. Bereits gestern machte es auf twitter die Runde, dass wir es hier mit einem Team Rocket Spiel zu tun haben, denn bislang war es noch nie möglich, die Monster in Monstertamingspielen auch in Fabriken einzusetzen. Und Pocketpair ist auch nur zwei Buchstaben von Rocketpair entfernt… Wie auch immer.

Palworld soll dir als Spieler/-in eine vollkommen neue Welt bieten und dich auf ganz unterschiedliche Abenteuer mit deinen Pals schicken: Neben den normalen Sachen, die du mit deinen Monstern in solchen Spielen tun kannst, ist Palworld auch eine Welt, in der du überleben musst. Wasser- und Nahrungsknappheit sind dabei manchmal die geringsten Übel. In dieser Welt wird auch nicht nur alles durch die Pals geregelt, sondern normale Schusswaffen kommen ebenfalls zum Einsatz und so wird es auch Mensch gegen Mensch Kämpfe gegen.

Doch es gibt noch mehr Aspekte neben der Arbeit in Fabriken, die nach einem Team Rocket Spiel klingen: Es gibt seltene Pals, die du fangen kannst, um sie für viel Geld zu verticken. „Erst, wenn du geschnappt wirst, ist es illegal“ heißt es da auf der Steam Seite zu Palworld – und das finde ich einen recht fragwürdigen Ansatz.

Beim Schauen des Trailers zu Palworld fällt auf, das ich viele Elemente bereits kenne: Das Häuser bauen – sogar die Animationen dazu – erinnern an Anitons, die Kleidung der gezeigten Protagonistin ab Mythren, die Lagerfeuerstelle an Kindred Fates, die Stadt an Skyclimbers, das Kampfsystem an Laxidaze und das Breeding ein bisschen an Ova Magica. Palworld wirkt im Trailer für mich wie ein Best Of aus all den Monstertamingspielen, die derzeit in der Entwicklung sind, und wie ein Team Rocket Game. Ich bin mir noch nicht sicher, was ich davon halten soll.

Erscheinen soll Palworld übrigens 2022 auf Steam erscheinen. Ob andere Plattformen angestrebt sind, ist derzeit nicht bekannt. Was denkst du über den aktuellen Titel?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: / 5. Bisher abgegebene Daumen:

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Beatrice Vogt
Neugierig?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen