[Preview] Swiper – Na, Lust auf ein Date mit Story?

0
(0)

Sogenannte Datingsims gibt es viele, die meisten sind als Visual Novel getarnt und erzählen eine spannende Geschichte. Swiper ist allerdings anders und entspringt nicht dem Mainstream. Aktuell steht auf Steam der Prolog kostenlos zur Verfügung, den wir uns für euch angeschaut haben.

Ugh, ein Bot, wieder einmal.

Swiper ist eine Datingsimulation, die an aktuelle Datingapps angelehnt ist: Zunächst erstellt man sein Profil und legt fest, welche Typen man präferiert, anschließend kann das Swipen losgehen. Mit einem Wisch nach Links entscheidest du dich gegen die gezeigte Person, ein Wisch nach Rechts lässt dich mit ihr in Kontakt treten. Dabei musst du jedoch vorsichtig sein, denn nicht alle Charaktere, die du anschreiben kannst, sind auch tatsächlich echte Menschen. Das bedeutet: Bots gibt es auch in Swiper wie Sand am Meer, die alle immer dem gleichen Muster folgen. Ich habe mich für einen bisexuellen Charakter entschieden und kann somit beide Geschlechter daten. Bisher konnte ich jedoch noch nicht herausfinden, wie man seinen Account zurücksetzt, da ich auch andere Versionen ausprobieren wollte.

Jeder Charakter, der dir vorgestellt wird, folgt einem Muster: Du siehst natürlich ein Foto von der Person, Name, Alter, eine Kurzbeschreibung und zu guter Letzt welcher Gruppe er oder sie angehört. So kannst du beispielsweise Ökos oder auch Athleten daten und schaltest im Laufe der Story weitere Möglichkeiten frei.

Swiper lässt dich allerdings nicht einfach so drauf los daten, sondern gibt dir zusätzlich Aufgaben, die du erledigen solltest, um zum Beispiel weitere Locations freizuschalten. Nicht immer klappt das auf Anhieb, da die Aufgaben verschiedene Events freischalten, die im Laufe des Dates verfügbar werden – und bis dahin zu kommen, ist nicht immer leicht. Auch ein Date in Swiper funktioniert nämlich so, dass man für die entsprechende Antwort nach Links oder Rechts wischen muss. Jede Antwort steigert dabei deinen eigenen Charakter. Dein Charakter selbst hat vier Eigenschaften, die im Zuge der Beziehung und des Dates relevant sind und diese vier kannst du beeinflussen. Wichtig ist nur, dass du dich nicht nur auf eins konzentrierst, sondern versuchst, ausgeglichen zu sein. Ist eines der Eigenschaften (Liebe, Geld, Humor und Berühmtheit) leer oder voll, ist die Beziehung automatisch zu Ende und du bist wieder Single.

Und dann geht die Suche in Swiper wieder von vorne los, was ganz schön nervig sein kann, da man erstmal aus den ganzen Bots schlau werden muss. Es ist wirklich schwierig, mit manchen Charakteren zu daten, da vieles gleich relativ schnell abgetan wird, allerdings ist es auf der anderen Seite auch wieder einfach, da alle Antworten immer bei den Charakteren dasselbe verursachen. Das ist ein bisschen schade, ebenso wie das Swipen an sich, da es noch nicht immer hundertprozentig funktioniert.

Swiper macht bisher einen ganz guten Eindruck und ich bin gespannt, wie sich das Spiel entwickelt. Bisher kann ich es euch sehr ans Herz legen.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Entschuldige, dass dieser Beitrag nicht ganz deinen Vorstellungen entsprach.

Lass uns unseren Artikel gemeinsam verbessern! Was können wir tun, damit der Artikel ansprechender wird?

Beatrice Vogt

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei