Shadow – Warum dauert meine Aktivierung so lang?

3
(1)

Da mein Laptop immer mal wieder Zicken macht und ich für euch auch mal PC Spiele mit deutlich mehr Möglichkeiten spielen wollte, habe ich gedacht, dass das ja mal ganz cool ist, wenn ich mir auch so einen Shadow bestelle. Also habe ich am 14. Juni 2020 meine Vorbestellung für einen Shadow Boost vollzogen, versprochen wurde mir da, dass der Boost im Juli geliefert werden soll. Bisher habe ich noch keinen Shadow zur Aktivierung erhalten, dafür habe ich mich ein bisschen für euch schlau gemacht.

Da ich nicht wusste, wie lange es noch dauert, schließlich habe ich am 31.07. lediglich die Info per Email erhalten, dass es im Juli nichts mehr wird, ich aber im August bestimmt aktiviert werde, habe ich kurzerhand dem Kundenservice geschrieben – eigentlich in erster Linie, um diesen auszuprobieren. Aus eigener Erfahrung im Kundenservice weiß ich, dass selbst wenn die Kollegen dort etwas mehr zu meinem Shadow wüssten, sie es mir ohnehin nicht sagen dürften. Deswegen schrieb ich eine liebe Email, fragte, ob ich helfen könne und wann es denn so weit ist.

Meine Antwort war eher trocken. Kein “Sorry, dass sich das verzögert”, kein “Ich geh mal auf den Kunden ein”, einfach nur sehr trocken. Schade. Hier habe ich mir etwas mehr erwartet, zumal das Social Media Team entsprechend auch deutlich mehr die Kunden einfängt. Doch nicht so der Kundenservice, der war wirklich eher trocken und am Ende hat nur noch das Sie gefehlt – immerhin wurde ich geduzt.

Doch ganz unnütz war der Kontakt zum Kundenservice doch nicht, denn ich habe Hinweise für die Aktivierung meines Shadows bekommen, indirekt zumindest. Tatsächlich gibt es ein Forum zu Shadow. In diesem Forum gibt es einmal die Woche einen Post, der verrät, welche Shadows aus welchen Datenzentren wann aktiviert werden sollen, theoretisch. Aus Deutschland laufen alle Shadows über Amsterdam, das verriet mir auch der Kundenservice, und auch das ist bei der Aktivierung des Shadows eine hilfreiche Information.

In besagtem Forum könnt ihr somit gut ablesen, welche Shadows in der kommenden Woche zwischen Montag und Donnerstag aktiviert werden. Hier ist es ganz spannend, auch mal einen Blick auf das Datencenter in Paris zu werfen, denn hier wartet man prinzipiell länger: Momentan werden dort Shadows aktiviert, die Ende April/Anfang Mai bestellt wurden. Da geht es uns noch gut.

Das ist der aktuelle Plan für Shadow Boost für Bestellungen aus Deutschland.

Shadow selbst gibt an, dass es zu Verzögerungen in Datencentern kam, genauer geht man jedoch nicht darauf ein, allerdings hängt alles ein bisschen mit den Kapazitäten zusammen. Da Shadow sehr gut anzukommen scheint, ist die Nachfrage sehr hoch, wodurch es durchaus zu entsprechenden Verzögerungen kommt, sofern nicht genügend Ressourcen vorhanden sind. Zusätzlich geben sie hier im Forenpost an, dass die Verzögerungen ebenfalls durch Covid-19 zustandekommen, weswegen nicht nur Infinite und Ultras verzögert werden, sondern es auch bei den Shadow Boost Aktivierungen kommen kann.

Das bedeutet, den besten Überblick hat man definitiv im Forum, da auch auf den Social Media nur für Shadow geworben wird, man jedoch kaum auf die Aktualisierungen eingeht. Bisher bin ich von Shadow und dem Kommunikationsstil jedoch noch nicht sonderlich begeistert und hoffe auf baldige Besserung.

Ich hoffe, alle die nun genauso wie ich noch auf ihren Shadow Boost warten, erhalten sehr bald die Aktivierungsemail. Ich drücke uns allen die Daumen.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 3 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 1

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Entschuldige, dass dieser Beitrag nicht ganz deinen Vorstellungen entsprach.

Lass uns unseren Artikel gemeinsam verbessern! Was können wir tun, damit der Artikel ansprechender wird?

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Beatrice Vogt
Neugierig?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen