Sayri Adventure – Wenn Abenteuer auf Freundschaft und Schönheit trifft

2019 wird das Jahr ziemlich interessanter Indiespiele, das habe ich im Gefühl. Neben Ooblets und Mineko’s Night Market, die beide noch in diesem Jahr erscheinen möchten, bin ich auf Twitter auf ein anderes Spiel gestoßen, das auf den Namen Sayri Adventure hört und das ein 3D Puzzle Adventure über Reisen, Freundschaften und Schönheit werden möchte – zumindest die Screenshots und Videos auf Twitter lassen da schon auf einiges schließen.

Sayri Adventure befindet sich gerade bei Artem Savotin, einem Entwickler aus der Ukraine, in Entwicklung und verspricht bereits jetzt, ein wunderschönes Abenteuer zu werden. Im Mittelpunkt steht das Wesen namens Sayri – einem Wesen mit vier Beinen, einem Schwanz, zwei Händen, sechs Ohren und zwei Hörnern. Sayri hat seine ganze Familie und seine Heimat verloren und muss nun in einer ihm unbekannten Welt überleben. Eure Aufgabe als Spieler ist es, Sayri dabei zu helfen, eine neue Heimat und Freunde zu finden und das Geheimnis über seine Art und seiner Herkunft zu ergründen.

Ich bin aufgrund des interessanten Stils auf Sayri Adventure aufmerksam geworden, denn es verspricht nicht nur, eine Reise voller Schönheit zu sein, sondern ist auch tatsächlich eine. In regelmäßigen Abständen teilt der Entwickler seine Fortschritte auf Twitter und das kann sich sehen lassen. Beispielsweise präsentierte er am 11. Mai die KI und somit auch die unterschiedlichen Weisen der Gefährten, die man im Spiel treffen kann. Die KI selbst ist clever angedacht und jeder Gefährte verfügt über unterschiedliche Fähigkeiten, die ihr auch im Laufe der Story einsetzen müsst, um diverse Rätsel lösen zu können.

Ich beobachte Sayri Adventure schon einige Zeit auf Twitter und bin wirklich überrascht und auch ein bisschen stolz zu sehen, wie sich diese kleine Welt jeden Tag Stück für Stück weiterentwickelt, denn genau das sind die Spiele, die wir heute brauchen. Es muss nicht immer ein gigantisches Spiel sein, das realistisch sein möchte und dann doch durch die eigenen Mechaniken zur Käferparade verkommt. Manchmal brauchen wir auch einfach nur ein schönes Spiel mit einem niedlichen Protagonisten, der mehr über sich und seine Welt herausfinden möchte. Manchmal brauchen wir einfach einen Sayri, mit dem wir Abenteuer erleben können. Ich bin gespannt, wie sich Sayri Adventure noch weiterentwickelt und freue mich schon, mit dem niedlichen Wesen die Welt entdecken zu können.

Wichtige Links

Facebook: https://www.facebook.com/sayriadventure
Twitter: https://twitter.com/sayriadventure
Webseite: https://sayriadventure.com/
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UC5OvjbhglSIk9kMlUAZjjsQ
Instagram: https://www.instagram.com/sayriadventure/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beim Hinterlassen eines Kommentars wird dein Name, deine E-Mail-Adresse, IP-Adresse sowie deine Texteingabe gespeichert, damit wir den Kommentar anzeigen können. Bitte lies dazu unsere Datenschutzerklärung!