Stray – Katzenabenteuer in ferner Zukunft angekündigt

0
(0)

Im Zuge des PlayStation 5 Events wurde der Titel Stray angekündigt, der von Annapurna Interactive gepublisht und BlueTwelve entwickelt wird. Stray soll im Jahr 2021 für die PlayStation 5 erscheinen, weitere Plattformen sind bislang nicht bekannt.

Das Spiel versetzt euch in eine ferne Zukunft, in der ihr keinen Menschen spielt, sondern eine streunende Katze, die um ihr Überleben kämpft. Im Trailer sah es so aus, als gäbe es fast nur noch Roboter, die den Planeten bewohnen, und eben ein paar streunende Katzen. Als Katze erlebt ihr dabei ein Abenteuer aus einer ganz neuen Perspektive.

Tatsächlich besteht die Idee zu Stray schon länger in den Köpfen der Entwickler, denn ursprünglich wurde das Ganze als HK_Project durch einige Artworks angekündigt, in denen man sehen konnte, dass man als Katze eine Stadt erkunden kann. Das Projekt erhielt damals viel Zuspruch und so entschieden sich die Entwickler, die zum Teil vorher bei Ubisoft gearbeitet haben, das Ganze in die Tat umzusetzen.

Seit 2016 arbeiten BlueTwelve nun schon mit Annapurna Interactive als Publisher zusammen und an Stray, um die ganze Welt zu schaffen, die ihr nachfolgend im Trailer sehen könnt. Ich bin sehr gespannt, wie sich das Ganze entwickelt und wann wir mehr erfahren werden. Bisher wissen wir nur, dass es irgendwann im nächsten Jahr auf der PlayStation 5 erscheinen wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Beatrice Vogt
Neugierig?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen