Wir diskutieren ab heute mit Disqus

0
(0)

Wir gehen heute in die Testphase mit einem neuen Plugin, genauer gesagt haben wir unsere WordPress interne Kommentarfunktion mit Disqus ersetzt. Wir sehen es aktuell als Testphase und möchten auch euer Feedback dazu haben.

Warum Disqus? Der Wunsch nach der Änderung geht etwas von mir aus, ich persönlich kommentiere fast nur noch auf Blogs, die Disqus verwenden. Ich finde die Lösung angenehm, komfortabel und seitenübergreifend, sodass man auf allen Seiten, die Disqus verwenden, mit nur einem Account kommentieren kann.

Außerdem unterstützt Disqus alle “Do Not Track” Funktionen und wir selbst erhalten keinerlei persönliche Daten von allen, die kommentieren – das bedeutet, es werden keine Namen, Emailadressen oder IP Adressen bei uns gespeichert. Hinweis: Den Import der Disqus Kommentare in unsere eigene Datenbank haben wir deaktiviert.

Ihr könnt bei Disqus auch als Gast kommentieren.

Ihr könnt bei Disqus auch weiterhin als Gast kommentieren, es besteht kein Zwang, euch einen Account anzulegen. Die Registrierung auf unserer eigenen Seite haben wir deaktiviert, da sie keine zusätzlichen Funktionen mehr bietet. In Zukunft benötigen nur noch Content Creator auf dem Palace einen Account – sofern wir auch weiterhin auf Disqus setzen. Bea und ich sind uns da noch etwas uneinig.

Mit Disqus zu kommentieren, ist einfach – man kann sich einen Account entweder direkt bei Disqus erstellen oder auch Facebook, Google oder Twitter verbinden. Alles, was Datenschutz und Co. angeht, wird direkt mit Disqus geregelt, ebenso könnt ihr auch euren Account direkt bei Disqus wieder löschen lassen.

Wir hoffen, dass euch die neue Kommentarfunktion gefällt und freuen uns auf euer Feedback!

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Entschuldige, dass dieser Beitrag nicht ganz deinen Vorstellungen entsprach.

Lass uns unseren Artikel gemeinsam verbessern! Was können wir tun, damit der Artikel ansprechender wird?

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 Kommentare
älteste
neueste meiste Bewertungen
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Manuel Eichhorn

Sämtliche Kritik zum neuen Kommentarsystem bitte an mich. Ich persönlich liebe es 😀

Beatrice Vogt

Beste Entscheidung ever. Es war ein netter Versuch, aber… Na ja 🙂 Für uns definitiv nicht das Richtige. Dann bleiben wir lieber hier bei dem, das ist eh cooler^^