Yaga – Großes Update bringt neue Features und überarbeitet Spielsysteme

0
(0)

Breadcrumbs Interactive und der Publisher Versus Evil haben ein großes Update für Yaga angekündigt, welches nicht nur neue Features bringt, sondern auch zentrale Spielsysteme überarbeitet. Das Update 1.1 sieht dabei in der Tat nach einem großen Update aus.

Mit dem Patch wird in Yaga unter anderem das System des Pechs überarbeitet – Ivan kann es ab sofort mit Items reduzieren und sich von Hexen vom Pech befreien lassen. Man ist Likho also nicht länger ganz schutzlos ausgeliefert und eine zusätzliche Änderung gibt es gleich auch noch: Die Waffen selbst bestimmen nun, wann was Unglück zuschlägt. Waffen werden nun mit der Benutzung beschädigt und können repariert werden, sie gehen aber nur dann verloren, wenn sie tatsächlich kaputtgehen – und in diesem Moment schlägt Likho zu.

Es gibt in Yaga nun außerdem neue Bewegungsoptionen für Ivan, fliegende Öfen ermöglichen die Schnellreise und Ivan kann rennen. Außerdem wurden neue Möglichkeiten für das Waffenschmieden hinzugefügt und die Feinde wurden gleich auch noch klüger, sie können zum Beispiel blocken oder machen es euch auch mal anderweitig schwerer. Auch beim UI verspricht Breadcrumbs Interactive Verbesserungen für Yaga – die komplette Liste der Änderungen könnt ihr auf der offiziellen Webseite nachlesen.

Wenn man neuer Spieler von Yaga ist oder es nochmal spielt, macht das Update wirklich vieles besser – es ist ab sofort für PC im Epic Games Store und für Apple Arcade verfügbar, auf die Konsolen (PS4, Xbox One, Nintendo Switch) soll das Update später in diesem Jahr kommen.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Entschuldige, dass dieser Beitrag nicht ganz deinen Vorstellungen entsprach.

Lass uns unseren Artikel gemeinsam verbessern! Was können wir tun, damit der Artikel ansprechender wird?

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen