Anima: Gate of Memories – The Nameless Chronicles – Anima Project bringt zweiten Teil

Auch wenn der “etwas” komplexe Name nicht unbedingt darauf hindeutet, befindet sich bei Anima Project momentan ein Nachfolger zum gelungenen Anima: Gate of Memories in Entwicklung. Anima: Gate of Memories – The Nameless Chronicles wird bereits am 19. Juni für PC, PS4 und Xbox One erscheinen. Die Umsetzung für die Switch folgt später.

Rein der Name des Spieles lässt eigentlich eher auf ein Add-On oder Ähnliches spekulieren, allerdings handelt es sich bei Anima: Gate of Memories – The Nameless Chronicles um den echten zweiten Teil des Spieles. Die Entwickler beschreiben den Titel folgendermaßen:

Anima The Nameless Chronicles ist ein Third-Person-Action-RPG über einen unsterblichen Mann, der für immer auf der Welt leben muss.
Er wird in einen existenziellen Konflikt hineingezogen. Ist er unsere letzte Hoffnung oder unser Untergang?
The Nameless Chronicles ist das zweite Videospiel-Set in der Welt von Gaia, von den Anima: Beyond Fantasy RPG-Tabletop-Büchern. Eine faszinierende Story, in der sich Ihre Entscheidungen direkt auf die Reise auswirken und über Ihr Schicksal entscheiden.

Damit versprechen die Entwickler ein Hack & Slay mit anspruchsvollen Gegnern, vielen Spezialmoves und umfassender Charakterentwicklung wie in einem RPG. Rückblickend auf den ersten Teil glaube ich das auch: Anima: Gate of Memories hat mich durch seine vielfältige Mischung aus Kämpfen, Erkundung, Puzzle und Rätseln wirklich begeistert und konnte trotz der angestaubten Technik im Test eine Wertung von satten 84 Punkten einheimsen.

An der Grafik scheint sich nicht viel geändert zu haben, der Nachfolger sieht ziemlich vertraut aus. Erscheinen wird Anima: Gate of Memories – The Nameless Chronicles bereits am 19. Juni für PC, PS4 und Xbox One. Heute hat man angekündigt, dass es auch eine Umsetzung für Nintendo Switch geben wird. Diese hat noch kein Erscheinungsdatum erhalten, allerdings wird auch der erste Teil für die Switch umgesetzt. Dann könnt ihr euch entscheiden, ob ihr die Spiele jeweils zum regulären Einzelpreis von 19,99 Euro kauft, oder im Bundle für 29,99 Euro. Ob dieses Bundle auch für die anderen Plattformen erscheinen wird, ist noch unbekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beim Hinterlassen eines Kommentars wird dein Name, deine E-Mail-Adresse, IP-Adresse sowie deine Texteingabe gespeichert, damit wir den Kommentar anzeigen können. Bitte lies dazu unsere Datenschutzerklärung!