Assassin’s Creed Valhalla – Endlich wieder fehlerfrei(er)

0
(0)

In der Regel werden Spiele ja nach dem Launch besser – mit größeren und kleineren Updates nach dem Erscheinungstermin ist ja bei so gut wie allen Spielen zu rechnen. Assassin’s Creed war da bei den letzten Ablegern ein Musterbeispiel dafür, vor allem Assassin’s Creed Odyssey hat in den Wochen und Monaten nach dem Launch viele sinnvolle Verbesserungen erhalten und hat dann immer mehr Spaß gemacht. Bei Valhalla war das anders – bis jetzt.

Ich bin ehrlich: Die letzten Wochen habe ich immer wieder überlegt, ob ich einen Nachtrag zu meiner Review von Assassin’s Creed Valhalla schreiben sollte. Ich zocke das Spiel auf der PS5 und gefühlt wurde es mit jedem Update immer schlechter – ganz ehrlich: Ich habe öfter mal angefangen, das Spiel zu spielen, wurde aber innerhalb kürzester Zeit von so vielen Glitches und Grafikfehlern begleitet, dass ich es immer kurz danach wieder ausgeschaltet habe.

Ich weiß nicht genau, was Ubisoft die ganze Zeit getan hat. Doch auch bei jedem Update, bei dem versprochen wurde, dass Fehler in der Welt oder bei Figuren behoben wurden, wurde es eher schlimmer. Auch Klettern und Kämpfen gestaltete sich irgendwie immer abenteuerlicher und auch einige Events in der Welt neigten dazu, sich einfach nicht abschließen zu lassen.

Nun wurde das Assassin’s Creed Valhalla Update 1.2.1 veröffentlicht und endlich haben sich die Dinge zum Besseren verändert – zumindest bei mir auf der PS5 spielt sich das Spiel in den meisten Momenten ziemlich rund. Ich bin zwar dennoch einmal durch die Welt ins Bodenlose gestürzt, habe schwebende NPCs getroffen und hakelige Kämpfe erlebt, aber im Großen und Ganzen läuft das Spiel jetzt wieder ordentlich – und hat sich auch seine Wertung wieder verdient.

Die Welt in Assassin’s Creed Valhalla ist einfach bombastisch, der Fortschritt in Englaland, den man sich gefühlt wirklich erarbeitet, gefällt mir – und genug Mischung aus ruhigeren und actionreicheren Szenen gibt es auch. Ubisoft hat da etwas Gutes geschaffen, was nur wieder einmal durch Zeitdruck und viele verschiedene Plattformen, die gleichzeitig versorgt werden sollten, nicht den Glanz zum Launch hatte, der ihm gut gestanden hätte.

Ich hoffe, dass die positive Entwicklung von Assassin’s Creed Valhalla nun anhält – und bin auch gespannt auf die ersten Erweiterungen, die ab Mitte Mai veröffentlicht werden.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen