Circus Electrique – Die Vorstellung startet diesen September

()

Zen Studios und Saber Interactive haben das Erscheinungsdatum von Circus Electrique bekanntgegeben. Die Vorstellung eröffnet am 6. September. Doch es geht nicht wirklich um die eigentliche Vorstellung des Zirkus: Stattdessen liegt es an seinen Mitgliedern, London von Mörder:innen zu befreien, in die sich die Bewohner:innen der Stadt verwandeln.

Circus Electrique hat mir bei seiner Ankündigung sehr, sehr gut gefallen und ich bin nun sehr gespannt, wie das Spiel letztlich aussieht. Zen Studios möchte RPG Elemente mit taktischen Kämpfen verbinden, während man parallel den Zirkus verwaltet.

Das Spiel wirkt ziemlich vielfältig und spielt noch dazu in London – mit seinem Setting kann es mich ja schon mal absolut abholen! Die Kämpfe sind rundenbasiert, mit Karten darf auch hantiert werden und nach und nach muss man die Bedrohungen von der Londoner Karter tilgen.

Circus Electrique erscheint für PC via Steam und Epic Games Store, PS4, PS5, Nintendo Switch, Xbox One und Xbox Series.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: / 5. Bisher abgegebene Daumen:

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei dier erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen