Cyberpunk 2077 – Erscheinungstermin um fünf Monate verschoben

0
(0)

Einige der großen Spiele des Jahres schaffen ihren Erscheinungstermin nicht, und nun gehört auch Cyberpunk 2077 dazu. Wie CD Projekt Red heute bekanntgab, wird man den Erscheinungstermin nach hinten verschieben: Aus dem 16. April wird der 17. September 2020. Damit wird der Release um ganze fünf Monate verschoben.

Im Twitter Post dazu schreiben die Entwickler, dass man schlichtweg noch mehr Zeit fürs Testen, Bugfixing und Polishing benötigt, damit Cyberpunk 2077 der „krönende Erfolg“ dieser Generation wird. Damit erscheint Cyberpunk 2077 auch sehr knapp vor der nächsten Generation – es wird spannend sein, zu sehen, wann eventuell überarbeitete Versionen für PS5 und Xbox Series X folgen.

Schade, dass Cyberpunk 2077 sein Erscheinungsdatum nicht halten kann – doch vermutlich ist gerade bei so einem großen Spiel etwas mehr Wartezeit nicht schlecht, denn am Ende sollte uns wirklich das Ergebnis begeistern. Fünf Monate sind einiges an Zeit, die CD Projekt Red hoffentlich gut nutzt.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen