Diablo IV – Erstes Entwicklerupdate gibt Einblicke in neue Features

0
(0)

Blizzard Entertainment hat ein erstes quartalsweises Update zu Diablo IV veröffentlicht und gibt darin einige Einblicke in neue Features und Änderungen, an denen man arbeitet. Dass es das erste Update ist und jetzt wohl quartalsweise kommen soll, lässt schon erahnen, dass Diablo IV noch eine Weile auf sich warten lassen wird. Ein Erscheinungstermin steht ja auch noch nicht fest.

Ein Blick in das englische Entwicklerupdate lohnt sich auf jeden Fall, wenn ihr auf Diablo IV wartet. Es gibt wirklich gute Ankündigungen darin, denn Blizzard macht sich offenbar wirklich viele Gedanken um eine gute Weiterentwicklung des Spieles, wobei man bei manchen Dingen dennoch jetzt auch „nur“ zur Konkurrenz aufholt.

Endlich aber dabei: Zwei Spieler können im Koop-Modus gleichzeitig ihr Inventar bzw. ihren Helden verwalten und es müssen nicht alle untätig zuschauen. Damit es aber komfortabel nutzbar bleibt, werden maximal zwei Spieler gleichzeitig auf ihre Menüs zugreifen können.

Im Gegensatz zu Diablo III soll es in Diablo IV nur ein Interface für die PC und Konsolenversionen geben, die ja dieses Mal gleichzeitig entwickelt werden. Laut Blizzard ist das zwar anspruchsvoll, aber natürlich nicht unmöglich – das UI soll sich so mit allen Steuerungsmöglichen gut anfühlen und auch anpassbar sein. Wichtigste Neuerung dahingehend: Controller-Support für PC wird in Diablo IV dabei sein!

Abgesehen davon lässt man alle Tasten auf dem PC frei belegen, sodass auch die linke Maustaste nicht unbedingt für den Angriff benutzt werden muss. Alles kann auf jeden Fertigkeitenslot gelegt werden und zudem frei auf Maus- und Tastaturtasten verteilt werden. Sehr cool!

Beim User Interface an sich wird man dazwischen wählen können, ob es (wie bisher auf dem PC) in der Mitte angezeigt werden wird oder links – links ist besser für größere Bildschirme, in der Mitte dagegen besser für kleinere bzw. bei kleinerem Abstand zum Monitor.

Blizzard scheint daran zu arbeiten, Diablo IV zu einem komplett durchdachten Erlebnis zu machen. Ich freue mich sehr darauf. Der Titel wird für PC, PS4 und Xbox One erscheinen – mit großer Wahrscheinlichkeit aber auch nochmal explizit für PS5 und Xbox Series X, zumindest gehe ich davon aus. Ein Erscheinungstermin für Diablo IV steht noch nicht fest.

Endlich können in Diablo IV zwei Spieler gleichzeitig ihre Menüs aufrufen. (Bild: Blizzard Entertainment)

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen