Endling – Würdest du deine Jungen zurücklassen?

0
(0)

In einer Welt, die von Menschen zerstört und verlassen wurde, kämpft eine Füchsin mit ihren Jungen ums Überleben, doch wie würdest du handeln? Rettest du nur dich oder auch deine Jungen? Endling erzählt genau diese Geschichte.

Endling, das derzeit bei den spanischen Entwicklern von Herobeat Studios entwickelt wird, versetzt dich in eine Zeit, in der die Menschen längst nicht mehr auf Erden wandeln, dafür aber ihre Überreste: Autos, Werbeanzeigen, Häuser… Und mitten drin spielst du eine Füchsin, die ihre drei Jungen in Sicherheit bringen möchte. Es geht ums Überleben, um Sicherheit, um eine Zukunft in eine Welt, die viel zu zerstört ist, um wirklich glücklich zu sein.

Die Herobeat Studios möchten vor allem ein Spiel schaffen, das aufzeigt welche Auswirkungen die Menschheit auf den Planeten haben kann. Sie wollen zeigen, was passiert, wenn wir so weiter machen. Passend dazu ist auch der Beititel von Endling: Extinction is Forever. Aussterben ist für immer. Und für immer ist eine furchtbar lange Zeit. In Endling erkennst du, welche Ausmaße wir tatsächlich auf die Umwelt haben, denn du kannst Schauplätze besuchen, die durch Umweltveränderungen und Zerstörung durch den Menschen entstanden sind.

Und in all dem geht es darum, dass du als Fuchsmutter auf deine Jungen aufpasst: Schleiche dich nachts aus dem Unterschlupf, um Nahrung zu finden, verteidige deine kleinen Fellknäule, sei für sie da. Nachts solltest du deine Schritte gut für den nächsten Tag planen, denn du weißt nicht, ob es nicht der letzte für dich und deine Familie sein kann. Und ganz nebenbei musst du den sicheren Ort auf der Welt finden, an dem dich der Mensch und seine Überreste nicht verletzen können. Wirst du es mit all deinen Jungen schaffen?

Endling soll 2020 erscheinen und wird aktuell für den PC entwickelt.

Twitter: https://twitter.com/HerobeatStudios
Steam: https://store.steampowered.com/app/898890/Endling/
Patreon: https://www.patreon.com/herobeatstudios

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Entschuldige, dass dieser Beitrag nicht ganz deinen Vorstellungen entsprach.

Lass uns unseren Artikel gemeinsam verbessern! Was können wir tun, damit der Artikel ansprechender wird?

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Beatrice Vogt
Neugierig?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen