Forever Skies – Ein neuer Trip in die Postapokalypse

()

Das Entwickler:innenstudio Far From Home heute Forever Skies enthüllt, das bisher als Project Oxygen bekannt war. Es handelt sich dabei um ein Survival Abenteuer in der First-Person-Ansicht, das dich in eine Welt in der Postapokalypse schickt. Das Studio besteht aus ehemaligen Entwickler:innen von Titeln wie Dying Light und Divinity: Original Sin.

In Forever Skies hat eine Umweltkatastrophe die Welt für die Menschen unbewohnbar gemacht – und nun kehrst du als Wissenschaftler auf diese Welt zurück. Deine Aufgabe besteht vor allem darin, herauszufinden, was es mit der dicken Staubschicht auf sich hat, die die Erde nun bedeckt.

Far From Home verspricht für Forever Skies ein vielfältiges Gameplay: Neben Kämpfen soll ein Fokus auf Erkundung und dem Basenbau liegen. Außerdem darf man Objekte in der Umgebung scannen und analysieren sowie zerlegen, um daraus neue Dinge herzustellen.

Forever Skies soll 2022 in den Early Access starten:

Forever Skies wird in den ersten Early-Access-Phasen ein Einzelspieler-Erlebnis bieten, und ein Koop-Modus ist als eines der wichtigsten Features im Early Access ebenfalls geplant. Die Konsolenversionen werden später erscheinen und alle Updates und Inhalte umfassen, die bis dahin für PC erschienen sind, darunter auch der Koop-Modus.

Pressemitteilung zur Ankündigung von Forever Skies

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von store.steampowered.com zu laden.

Inhalt laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: / 5. Bisher abgegebene Daumen:

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei dier erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen