Forza Motorsport – Technische Fortschritte sollen neue Generation einläuten

()

Das neue Forza Motorsport gab es diesmal nicht zum Launch der Konsolengeneration. Doch im Frühjahr 2023 soll der neue Ableger aus dem Hause Turn 10 Studios erscheinen. Das Spiel ist eine Art Reboot, das mit technischen Fortschritten eine neue Generation einläuten soll.

Bei der Präsentation zu Forza Motorsport auf dem Xbox & Bethesda Games Showcase ging es viel um die neue Technik, die das Spiel bereichern soll. Dynamische Tagesverläufe und Wettersysteme für jede Strecke – und Raytracing, das realistischere Spiegelungen als jemals zuvor ermöglichen wird. Darüber hinaus: Jedes Objekt soll mehr Realismus transportieren.

Erkennbar war im Gameplayvideo zum Beispiel, dass alle Pylone auf der Strecke über unterschiedliche Abnutzungsgrade verfügen, durchaus beeindruckend, das zu sehen. Auch weitere Elemente, die von Fans gewünscht wurden, hat man hinzugefügt: Reifen- und Treibstoffmanagement zum Beispiel. Immerhin konsequent: Forza Motorsport wird nur für PC und Xbox Series erscheinen, die Xbox One Konsolen bleiben außen vor.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: / 5. Bisher abgegebene Daumen:

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei dier erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen