Gran Turismo Skylines – Neuer Ableger der Serie für PS5 bestätigt

0
(0)

Die PS4 Ära neigt sich dem Ende zu und in dieser Generation gab es keinen Hauptableger der Gran Turismo Reihe. Generell war man mit Gran Turismo Sport als einzigem PS4 Titel eher zurückhaltend – auf Gran Turismo 7 müssen wir wohl tatsächlich auch noch länger warten, denn diesen Teil möchte Polyphony Digital zu etwas ganz besonderem machen. Doch Sony und das Entwicklerteam der Rennspielsimulation haben vernommen, wo sich die Rennspielwelt gerade hinbewegt, und dort führt die Reise mit Gran Turismo Skylines nun auch hin.

Gran Turismo Skylines tritt in direkte Konkurrenz mit der Forza Horizon Serie – eine Art von Rennspiel, bei dem Sony bisher noch nichts entgegenzusetzen hatte. Ein knallharte Simulation wird Gran Turismo Skylines daher nicht, sondern es wird auch eher arcadeorientierte Steuerungseinstellungen geben. Simulationsfans sollen trotzdem auf ihre Kosten kommen. Anders als in anderen Gran Turismo Teilen wird das drumherum: Statt offiziell lizenzierter Kurse wird es eine offene Spielwelt geben.

Bei der offenen Welt in Gran Turismo Skylines handelt es sich um eine “an Europa angelehnte Spielwelt” – Details nannten die Entwickler dazu noch nicht, allerdings soll es eine der bisher größten frei befahrbaren Rennspielwelten werden. Bisher gibt es nur ein Teaserbild zu Gran Turismo Skylines und die ersten Informationen, die uns vorab zugezwitschert wurden. Wie der Name des Spieles schon verrät, soll es aber mehrere große Städte in der offenen Welt geben, sodass eine ausgewogene Mischung aus Offroad-Rennen, Überlandstrecken und städtischen Kursen geboten werden.

Doch der Titel des Spieles verrät noch etwas anderes: In Gran Turismo Skylines wird man nämlich ausschließlich Skyline Modelle des japanischen Herstellers Nissan steuern dürfen – es sollen “nahezu alle” Modelle und Modellvariationen im Spiel freischaltbar sein, die seit 1957 vom Wagen gebaut wurden. Je älter die Modelle werden, desto seltener sind sie im Spiel. Besondere und besonders alte Nissan Skyline Modelle sind wohl in Verstecken in der Spielwelt verteilt und können vom Spieler restauriert werden, ähnlich den Scheunenfunden in Forza Horizon.

Mit der großen Auswahl an Modellen und die Konzentration auf die Modelle von Nissan möchte Polyphony Digital eben diese besonders detailgetreu nachbilden können und möchte allen Spielern, die von der bisher lückenhaften Auswahl an Nissan Skyline Modellen in vorherigen Gran Turismo Ablegern enttäuscht waren, eine vollständige Auswahl bieten.

Die vollständige Enthüllung inklusive Gameplaytrailer von Gran Turismo Skylines ist für Ende April geplant. Zum Launch der PS5 wird der Titel leider nicht erscheinen – Polyphony Digital rechnet mit dem Release im Jahr 2021, voraussichtlich im April.

Update: Es handelte sich bei dieser News natürlich um unseren Aprilscherz 2020 😉

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Entschuldige, dass dieser Beitrag nicht ganz deinen Vorstellungen entsprach.

Lass uns unseren Artikel gemeinsam verbessern! Was können wir tun, damit der Artikel ansprechender wird?

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen