Halo Infinite – Erscheinungszeitraum nun Herbst 2021

0
(0)

Halo Infinite war eigentlich als Launchtitel für die Xbox Series geplant, doch konnte den Erscheinungstermin nicht einhalten. Der Grund dafür lag in erster Linie im Gameplay, das Microsoft und sein Studio 343 Industries zum Spiel zeigten – da gab es eine große Kontroverse, denn vor allem technisch schien das Gameplay nicht so richtig in der nächsten Konsolengeneration angekommen sein.

Schon damals sagte das Team hinter Halo Infinite, dass man die gleichen Probleme gesehen habe. Doch nun stellt sich heraus, dass deren Lösung noch etwas länger dauern wird: Als neuen Erscheinungstermin gibt das Team in einem Post nun Herbst 2021 an. Also ziemlich genau ein Jahr später als ursprünglich geplant.

In dem Interview wird deutlich, dass die Entwicklungszeit in erster Linie für die Verbesserung der Technik und Grafik dienen wird: Egal ob Beleuchtung, Wolken, Detailgrad – alles, was in der Demo bemängelt wurde, soll deutlich besser werden.

Der Weg für die Kampagne von Halo Infinite sei dagegen schon klar: Es soll eine Kampagne voller Freiheiten werden, in der man nicht nur dem roten Faden folgen kann. Natürlich ließ man sich auch den folgenden Spruch nicht nehmen: Halo Infinite ist das Halo, das man sich 2000 vorgestellt habe und das nun, dank technischer Innovationen.

Ich bin mal sehr gespannt, wie Halo Infinite am Ende ankommen wird. Solche Verspätungen sind in der Regel nicht unbedingt gut, aber man kann hoffen, dass 343 Industries am Ende eine gute Qualität hervorbringen wird.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen