I just wanna play: Mineko’s Night Market

0
(0)

Nicht viele Spiele sprechen sofort beim ersten Blick an. Große Mainstreamtitel beispielsweise lassen mich meistens kalt, doch wenn der Grafikstil mich von vornherein anspricht, so werfe ich einen genaueren Blick auf den kleinen Titel. So ist es mir bei Mineko’s Night Market ergangen, das momentan für den PC und die Nintendo Switch entwickelt wird und wohl noch dieses Jahr erscheinen wird.

Der Titel hat mich schon allein wegen des niedlichen Vorschaubildes angesprochen, als ich es vor einigen Wochen auf Twitter gesehen haben. Zu sehen ist hierbei ein junges Mädchen, mehrere Katzen und eine, sagen wir, große Menschenkatze. Also habe ich mich etwas näher mit dem Spiel beschäftigt und herausgefunden, dass es in Mineko’s Night Market um die Herstellung von Gegenständen, Nahrungsaufnahme und viele verschiedene Katzen geht. Auf der eigenen Webseite beschreibt man das etwas treffender:

Mineko’s Night Market is a game about crafting crafts, eating eats, and catting cats.

Weiterhin beschreiben die Entwickler, dass man verschiedene Dinge sammelt und diese in schräge Gegenstände verwandeln kann, um sie anschließend in seinem eigenen Laden verkaufen zu können. Gleichzeitig wird man von Kätzchen begleitet, die ein Geheimnis hüten, das man herausfinden soll.

In Mineko’s Night Market spielt man selbst das Mädchen Mineko, das auf einer japanischen Insel eingetroffen ist, auf der die Einwohner die große Sonnenkatze anbeten. Der Ort selbst ist überlaufen von Katzen und alles riecht ganz stark nach Geheimnis. Mich selbst spricht das Spiel deswegen an, weil es nicht nur darum geht Dinge herzustellen und zu verkaufen, sondern weil alles in einem niedlichen Äußeren verpackt ist. Außerdem finde ich es gut gemacht, dass man auch verschiedene Aktivitäten hat, wie beispielsweise Angeln oder mehrere kleinere Minispiele, so wird bestimmt keine Langeweile aufkommen.

Zudem war ich auch vom Teasertrailer hin und weg, der irgendwie eine so fröhliche und lebendige Atmosphäre verströmt, dass ich einfach gerne mitpfeifen möchte. Ich kann es jedenfalls kaum erwarten, Mineko’s Night Market zu spielen und mit Mineko die Geheimnisse der Insel zu entdecken.

Mehr Informationen findet ihr auf der Webseite zu Mineko’s Night Market.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Entschuldige, dass dieser Beitrag nicht ganz deinen Vorstellungen entsprach.

Lass uns unseren Artikel gemeinsam verbessern! Was können wir tun, damit der Artikel ansprechender wird?

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Beatrice Vogt
Neugierig?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen