Just A Second… Pengu

0
(0)

Habt ihr schon immer von eurer eigenen kleinen Insel geträumt, auf der ihr einfach ihr selbst sein könnt? Auf der euch niemand stresst oder mit weiteren Aufgaben versieht? Ich tatsächlich manchmal schon, weswegen ich ziemlich froh war, das kleine Spiel Pengu auf itch.io gefunden zu haben.

In Pengu spielt ihr – ähnlich wie es der Name bereits vermuten lässt – einen kleinen Pinguin, der auf einer klitzekleinen Insel im Ozean sein Dasein fristet. Er hat nicht sonderlich viele Aufgaben und eigentlich hat er sowieso keine, denn ihr könnt selbst entscheiden, ob ihr die Zeit damit verbringt, eure Angel auszuwerfen und auf diese Weise die Geheimnisse des Ozeans und der Insel zu lösen, oder ob ihr euch gemütlich am Feuer in der kleinen Hütte wärmt. Es ist eure Entscheidung und dabei stellt euch Pengu keine Steine in den Weg.

Ich mag die Stille und die Ruhe in Pengu, die einen einfach mal durchatmen lässt. Ganz ohne Stress und ohne wirkliche Herausforderungen. Meistens bin ich nur ein paar Minuten in Pengu, doch das reicht mir schon, um auch mal durchatmen zu können, bevor ich mich in einem anderen Spiel wieder in irgendwelche Abenteuer stürze.

Unterstützt wird die Ruhe durch Regen, der manchmal vom Himmel fällt. Manchmal sitze ich auch einfach nur am Haus und lausche dem leisen Trommeln der Regentropfen, wenn sie auf den Boden treffen. Manchmal sitze ich minutenlang an der linken Ecke der Insel und werfe meine Angel aus, immer gespannt darauf, welchen Fisch ich als nächstes an Land ziehe oder welches Geheimnis sich mir offenbart.

Pengu ist vermutlich kein Spiel, das man stundenlang spielt, doch für ein paar Minuten Entspannung zwischendurch, um einfach Mal Luft zu holen, kann ich es euch wärmstens ans Herz legen. Es ist wie ein kleines Einod in einem Meer aus Abenteuern.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Beatrice Vogt
Neugierig?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen