Kingdom Hearts III wird nicht das Ende der Reihe

Auf der Tokyo Game Show 2018, die heute ihren letzten Tag feiert, gab Square Enix einige weitere Informationen zu Kingdom Hearts III und der Reihe an sich bekannt, selbstverständlich neben einem neuen Gameplay Video, in dem Sora gegen Aqua antritt.

Kingdom Hearts III wird nicht das Ende der Reihe darstellen, sondern nur das Ende der Xehanort Saga. Über Sora und seine Abenteuer wird es noch einiges zu erzählen geben, dies gab der Direktor Tetsuya Nomura im Zuge der Präsentation bekannt. Da sich die Reihe immer noch blendend verkauft, ist diese Äußerung jedoch keine Überraschung mehr, sodass es durchaus abzusehen war, wohin sich das Ganze entwickelt. Ich vermute, dass hier bestimmt auch bald einige Zusammenarbeiten angekündigt werden könnten: Kingdom Hearts Warriors oder Kingdom Hearts Battle Royale kann man bestimmt auch hier sehr gut umsetzen, auch ein Kingdom Hearts Builders wäre denkbar, oder was meint ihr? Natürlich wurden diese Titel nicht geäußert, sind jedoch durchaus denkbar.

Weiterhin gab man bekannt, dass am Gummischiffmodus zwischen 20 und 30 Leuten gearbeitet haben, um euch zum Beispiel einen freien Erkundungsmodus zu bieten, in dem ihr den Kosmos quasi ganz frei erkunden könnt. Neben dem Erkundungsmodus gibt es noch eine Art Brettspielmodus, auf dem ihr Materialien, Süßigkeiten und weitere Items für euren Gummijet finden könnt. Neben dem Gummijet wird es auch wieder Minispiele geben, sodass ihr euch auf 20 verschiedene Spiele freuen dürft.

Zusätzlich wird es noch einen geheimen Film zum Spiel geben, jedoch ist man sich aktuell noch unsicher, wie man ihn einbaut, ohne gleich zu viele Spoiler zu platzieren. Eventuell, so denkt man aktuell, wird der Film als zusätzlicher DLC angeboten werden. Ebenfalls denkt das Team darüber nach, den Film ins Spiel einzubauen, sodass man zunächst einige Dinge erfüllen muss, um ihn sehen zu können. Jedoch ist man sich noch nicht sicher, wie man es genau macht.

In Kingdom Hearts III wird es mehr als zehn verschiedene Welten zum Erkunden und Entdecken geben. Einige hiervon wurde ja bereits im Vorfeld vorgestellt, einige werden wiederkehren wie beispielsweise die Arena des Olymps, die zum klassischen Dauerbrenner wurde. Wir dürfen weiterhin gespannt sein.

Neben diesen Informationen wurde auch ein neues Gameplayvideo veröffentlicht, das einen Kampf zwischen Aqua und Sora zeigt, den wir alle mit der Dunkelheit in Verbindung setzen. Ich bin gespannt, ob wir Aqua wirklich retten können oder ob sie auf ewig in der Dunkelheit verweilen muss. Was denkt ihr?

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beim Hinterlassen eines Kommentars wird dein Name, deine E-Mail-Adresse, IP-Adresse sowie deine Texteingabe gespeichert, damit wir den Kommentar anzeigen können. Bitte lies dazu unsere Datenschutzerklärung!