KLIMA° vor acht – Sendeformat sucht auf Startnext Unterstützung

0
(0)

Die Forderung an die ARD, statt der Börsennews vor 20 Uhr eine Sendung zum Klimawandel auszustrahlen, gibt es schon lang. Doch auch jetzt sagt die ARD, dass ein solches Format nicht geplant sei. Ein engagiertes Team von Klimaschützern hat sich nun zusammengetan, um das Format über Startnext zu finanzieren – der Erfolg ist in den ersten Stunden gewaltig.

Erfolgreich ist die Kampagne auf jeden Fall – sogar das gesetzte zweite Fundingziel für eine ganze Staffel von KLIMA° vor acht ist schon erfüllt – 20.000 Euro wollte das Team dafür haben. Es sind nun schon gut 21.000 Euro zusammengekommen.

Unterstützen

Die Pilotfolge und die insgesamt sechs Folgen der Staffel sollten professionell produziert und anschließend auf einer “gängigen Videoplattform” veröffentlicht werden. Und folgendermaßen beschreibt das Team das übergeordnete Ziel der Kampagne:

Aufgabe des Projektes ist es, den Piloten von KLIMA° vor acht bzw. die ersten sechs Folgen zu produzieren. Dazu gehört das Sendungskonzept, die Themenauswahl, die redaktionelle Arbeit und die Produktion. Die 3-5 Minuten langen Folgen werden wir auf gängigen Videoplattformen in Form einer Kurzserie nach und nach veröffentlichen. Die “Ausstrahlung” dieser Folgen begleiten wir mit verschiedenen Aktionen. In Gesprächen mit den Rundfunksendern werben wir für die Übernahme des Formates Klima° vor acht in das reguläre Programm. Für die Dreharbeiten nutzen wir ein professionelles Filmstudio, welches auch die Postproduktion übernimmt. Die Themenredaktion wird von Fachexpert:innen aus der Wissenschaft inhaltlich begleitet.

Klima vor acht

Ich stimme der Idee voll und ganz zu – auch wenn die Klimakrise seit den 70ern in Tagesschau und Co. immer wieder ein Thema ist, gibt es ein gesondertes Format, vor allem wird ereignisabhängig berichtet.

Ich bin sehr gespannt, die ersten Folgen von KLIMA° vor acht zu sehen. Und du?

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Entschuldige, dass dieser Beitrag nicht ganz deinen Vorstellungen entsprach.

Lass uns unseren Artikel gemeinsam verbessern! Was können wir tun, damit der Artikel ansprechender wird?

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen