Natur gespielt – Diese Spiele zeigen, was passieren kann

5
(1)

In diesem Monat liegt uns unser Planet noch ein bisschen mehr am Herzen als sonst. Aus diesem Grund haben wir heute für euch einige Spiele gesammelt, die Auswirkungen auf unseren Planeten verdeutlichen und uns zeigen, was passieren kann oder was gar aktuell passiert.

Von verschmutzten Ozeanen bis hin zu einer Blüte, die den Planeten Erde unbewohnbar macht, haben wir für euch querbeet gesammelt. Kennt ihr noch weitere Titel, die Auswirkungen unserer aktuellen Handlungen auf den Planeten aufzeigen? Dann hinterlasst uns sehr gerne einen Kommentar.

Wenn euch unsere Arbeit gefällt, würde es uns sehr freuen, wenn ihr uns mit einem Kauf unterstützt, deswegen findet ihr zu jedem Spiel auch entsprechende Partnerlinks von Amazon und/oder Humble Bundle. Jeder Kauf, der über diese Links getätigt wird, unterstützt auch uns, ohne dass ihr mehr dafür bezahlen müsst. Vielen Dank für eure Unterstützung.

Horizon: Zero Dawn

Horizon: Zero Dawn ist schon ein paar Jahre für die PlayStation 4 verfügbar und feierte kürzlich den Release auf Steam und somit dem PC. Es ist ein Blockbuster von Guerilla Games, der eine Welt aufzeigt, die zu sehr technisiert war, zu sehr wurde sie von Maschinen beherrscht, dass sich die Maschinen irgendwann zu einer eigenen Rasse entwickelten, während der Mensch in Kolonien zusammenlebt und viele Errungenschaften der Zivilisation hinter sich gelassen hat.

In vielen Gebieten kann man die Hochhäuser der ehemaligen Menschen finden, sogar alte Fabriken gibt es zu entdecken. Auch wenn es um den Planeten nur beiläufig in Horizon: Zero Dawn geht, so zeigt uns doch, was passieren kann, wenn wir uns zu sehr auf die Technik verlassen oder ihr gar zu viel Macht einräumen.

Partnerlinks: Horizon: Zero Dawn bei Humble (PC) kaufen / Horizon: Zero Dawn bei Amazon (PS4) kaufen

Some Distant Memory

Eigentlich ist Some Distant Memory der Vorzeigetitel, wenn es um die Zukunft unseres Planeten geht. Die Menschen im Spiel leben seit 300 Jahren in kleinen Kolonien zusammen und versuchen, auf dem Planeten zu überleben: Eine Alge breitete sich vor vielen Jahren aus und verseuchte die komplette Erdoberfläche. Ein Überleben in der Blüte ist nur bedingt möglich.

Im Spiel selbst erkundet ihr dabei Überreste aus dem 21. Jahrhundert und erfahrt, welches Green Washing Unternehmen begangen haben, welche Dinge dazu beigetragen haben, dass die Blüte überhaupt ihren Weg finden konnte. Some Distant Memory ist für uns eines der wichtigsten Spiele, die im Jahr 2019 zum Thema erschienen sind. Es zeigt eindrucksvoll, was mit der Menschheit und dem Planeten passieren kann, wenn wir genauso weitermachen wie bisher und nicht zusammenarbeiten und gemeinsam an einer besseren Umwelt arbeiten.

Flotsam

Stell dir vor, die Meeresspiegel steigen weiter an und ein Überleben auf den Kontinenten wird nicht mehr möglich sein. Du hast es mit einigen deiner Freunde auf eine Boje geschafft und gemeinsam müsst ihr nun zusehen, wie ihr überleben könnt. Ihr sammelt den Müll aus den Ozeanen und baut euch eine eigene Stadt aus Müll auf. Klingt nach einem albernen Szenario? In Flotsam ist das die Realität.

Flotsam zeigt ziemlich eindrucksvoll, was die Verschmutzung der Meere mit sich bringt, denn irgendwann werden die Polkappen schmelzen, wodurch die Meeresspiegel ansteigen und so ziemlich jedes Land überfluten werden. Sonderlich viel “Kontinent” wird dann nicht mehr übrig sein. Und vielleicht werden wir dann froh sein, dass wir so viel Plastik ins Meer geschmissen haben, um selbst wieder überleben zu können. Ein eindrucksvolles Spiel.

Partnerlinks: Flotsam bei Humble (PC) kaufen

Elva, the Eco Dragon

Was? Ein Ökodrache? Richtig, im kleinen Spiel Elva, the Eco Dragon ist der Planet durch Dreck, Viren und Menschen verunreinigt und es ist an der Zeit, dass Abhilfe geschaffen wird. Und so fliegt Elva, der kleine Drache, heran und räumt die Erde auf. Doch sie räumt nicht nur auf, denn tatsächlich pflanzt sie auch Bäume, um das Ökosystem wiederherzustellen.

Elva, the Eco Dragon ist noch in der Entwicklung und freut sich über jedes Feedback, doch schon jetzt leistet der Titel einen wichtigen Teil, um die Awareness der Menschen zu steigern, denn manchmal reicht auch nur ein kleiner Stups aus, um Großes zu bewegen.

Beyond Blue

Nicht nur die Kontinente leiden, sondern vor allem auch unsere Ozeane und Meere. Der Müll, der in die Gewässer gelangt, der Unrat, das Öl, all das Zeug, das irgendwie von uns in die Gewässer geworfen wird, zerstört ganze Lebensräume. Fische und Seevögel verfangen sich in Getränkedosenhalterungen oder in längst vergessenen Netzen. Das darf nicht sein.

Beyond Blue zeigt dahingehend den blauen Planeten in einer anderen Sichtweise und lässt euch die Schönheit der Meerestiere sehen und sie erforschen, während ihr gleichzeitig herausfinden müsst, was die Tiere stört und folgt somit allen möglichen Geräuschen, die unter Wasser durch den Menschen erzeugt werden. Ein eindrucksvolles Spiel, das euch die Tiere, die wir retten sollten, ein bisschen näher bringt.

Partnerlinks: Beyond Blue bei Humble (PC) kaufen

Island Saver

Eine wunderschöne Inselgruppe braucht im kostenlosen Spiel Island Saver eure Hilfe: Jede Menge Plastikmüll wurde angeschwemmt und es ist eure Aufgabe im Spiel, diesen mit dem Müllvernichter zu beseitigen. Allein schon dieses Szenario ist ausschlaggebend, dass der Titel in unserer Auflistung auftaucht, denn es zeigt, wie sehr der Müll die Lebensräume der Tiere beeinflusst.

Island Saver verfolgt jedoch nicht nur das Ziel, die Sauberhaltung der Tierwelt näher zu bringen, sondern auch wie man mit Geld umgehen kann. Man schlägt also gleich zwei Fliegen mit einer Klappe.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 5 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 1

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Entschuldige, dass dieser Beitrag nicht ganz deinen Vorstellungen entsprach.

Lass uns unseren Artikel gemeinsam verbessern! Was können wir tun, damit der Artikel ansprechender wird?

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Beatrice Vogt
Neugierig?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen