Ova Magica – ClaudiaTheDev im Interview

5
(4)

Das zauberhafte Spiel Ova Magica hat die Plattform Kickstarter direkt zum Start der Kampagne in seinen Bann gezogen: Eine Farm, Blobs, die aus Eiern schlüpfen, und die ganz große Liebe. Was will man mehr? Das dachten sich auch die Fans, die dazu beitrugen, dass die Kampagne zu Ova Magica binnen nicht mal drei Stunden vollständig finanziert wurde.

Ich beobachte die Entwicklung zum Spiel schon lange und konnte es mir nicht nehmen lassen, Claudia, die Entwickler hinter dem Projekt, zu einem Interview zu bitten. Wie viel Liebe Claudia für das Projekt hat, merkt man nicht nur im Projekt selbst, sondern auch schon in den Antworten, die sie mir gegeben hat. Tatsächlich bin ich gespannt, ob wir auch Elemente aus den Serien, die sie gern sieht, auch im Spiel selbst entdecken werden. Einiges würde auf jeden Fall passen.

Bevor ich dir nun mehr vom Interview zeige, habe ich noch den Link zur Kickstarter Kampagne für dich. Vielleicht sprechen dich Claudias sympathische Antworten an und du möchtest sie und ihre Kolleg:innen bei der Entwicklung noch weiter unterstützen. Du hast noch bis zum 26. Februar 2021 Zeit, die Kampagne zu unterstützen.

Ich bedanke mich an der Stelle von ganzem Herzen bei Claudia, die sich die Zeit genommen hat, meine Fragen zu beantworten und mir damit ein bisschen mehr von ihr verraten hat.

Ova Magica geht gerade bei Kickstarter durch die Decke. War das für dich abzusehen?

Da ich über tausend Follower auf meiner Kickstarter Seite hatte, habe ich schon erwartet, dass die Finanzierung am Ende erfolgreich ist. Sonst hätte ich mich wohl auch gar nicht getraut das durchzuziehen auf Kickstarter. Das es am Ende aber so schnell geht und das Ziel in unter 3 Stunden erreicht wird, habe ich gar nicht kommen sehen! Da war ich schon ganz schön baff und habe erstmal einige Zeit einfach nur auf den Bildschirm gestarrt 😀

Wie fühlst du dich mit all den Menschen, die dich unterstützen? Meinst du, dass hier großer Druck entstehen kann, um all diesen Erwartungen gerecht zu werden?

Der Trailer zeigt ziemlich gut, was man vom Spiel erwarten kann. Deswegen bin ich zuversichtlich, dass die Erwartungen der Unterstützer erfüllt werden 🙂 !

Fast alle deiner Stretchgoals wurden bisher schneller erreicht als du tippen konntest. Hast du jetzt schon einen Plan entwickelt, wie du weiter vorgehen möchtest?

Ich hatte ja vorher schon eine größere Liste mit Stretch Goals, die ich gerne umsetzen möchte. Allerdings habe ich nicht erwartet, dass wirklich alle zum Einsatz kommen werden und deswegen am Anfang auch nur eine kleine Liste angeboten. Sonst kommt das ja auch bei manchen schnell größenwahnsinnig rüber 😀 Aber wie es aussieht kann ich am Ende mit etwas Glück sogar alle Stretch Goals erreichen, was mich natürlich sehr freut!

Ein Videospiel zu entwickeln, sorgt meistens für viel Stress. Machst du etwas Besonderes, um deine Mental Health gesund zu halten?

Was auf Dauer schon anstrengend ist, ist die viele Zeit vor dem Monitor. Ich versuche soweit es geht manche Aufgaben auf Papier zu erledigen, wie zum Beispiel Konzepte. Zum Ausgleich versuche ich täglich rauszugehen. Ich wohne in der Nähe von einen schönen Laubwald. Da kann ich perfekt abschalten! Nur bei Regen kriegt man mich nicht so leicht außer Haus. Und auch wenn jetzt viele auf mich herabsehen werden: Ich entspanne gerne mit “Trash-TV” oder typischen Unterhaltungsfernsehen. Am liebsten mag ich GNTM und “Die Höhle der Löwen”. Allerdings komme ich nur sehr selten zum Gucken.

Hast du vielleicht ein Morgenritual, das du mit uns teilen möchtest?

Also ohne eine heiße Dusche geht bei mir morgens gar nichts 😀 !

Ova Magica ist ein spannender Name. Woher hattest du Idee dazu und steckt eine geheime Bedeutung dahinter?

Die Star im Spiel sind definitiv die süßen Blobs. Sie schlüpfen aus Eiern und haben zahlreiche magische Fähigkeiten, die sie im Kampf einsetzen können. “Ova Magica” ist Latein für “Magische Eier”. Ursprünglich wollte ihn das Spiel “Blob Breeder” nennen, aber das war schon vergeben und so kam es zu dieser Alternative. Mir war auch wichtig einen Namen zu finden der einzigartig ist!

Seit wann hattest du die Idee, an Ova Magica zu erschaffen? Sah die Ursprungsversion schon so aus wie jetzt?

Ich hatte eigentlich gar nicht die Idee für Ova Magica oder ein spezielles Konzept. Als ich mit dem Spiel Ende 2018 als Hobby angefangen habe, wollte ich einfach Elemente anderer Spiele einbauen, die ich als Kind geliebt habe wie zum Beispiel Pokemon und Harvest Moon. Am Ende habe ich jedoch auch viele eigene Ideen eingebracht und so hat sich Ova Magica über die Zeit langsam geformt. Ich hatte ursprünglich auch gar nicht den Plan das kommerziell zu machen… ich habe fast täglich nach meinen regulären Vollzeitjob daran gearbeitet. Schnell wurde ich “süchtig” und das Spiel wuchs und wuchs. Irgendwann wusste ich, das will ich Vollzeit machen!

Welcher ist dein Lieblingsblob?

Am liebsten mag ich den Bienenblob! Ich finde auch real Bienen und Honig ganz toll. Außerdem stehe ich auf fröhliche Farben wie gelb. Man erkennt ja am Look von Ova Magica, dass es für mich ein “zu bunt” nicht gibt 😛 Außerdem mag ich den Kuhblob gerne, da er das Spiel wohl am besten repräsentiert.

Wenn du dich in einen deiner Bachelors und Bachelorettes verlieben dürftest, welche:r wäre es? Ein “Sie sind alle toll” zählt nicht 😛

Also bei den Kerlen, ist Lapis mein Favorit. Geheimnisvoll und hart arbeitend. Ich mag auch real Männer die keine großen Worte verlieren sondern zu Taten schreiten! Am liebsten ist mir natürlich mein Ehemann 🙂 Bei den Mädels, finde ich Garnet ganz toll. Sie ist fröhlich, unbeschwert und genießt das Leben, mag gutes Essen und Feste. Ich mag generell optimistische und lebensbejahenden Charaktere in Filmen sowie in Spielen.

Vielen lieben Dank an Claudia für die Teilnahme an meinem Interview. Ich hatte sehr viel Spaß mit den Fragen und deinen Antworten. Wer nun neugierig ist, kann sich gerne den nachfolgenden Kickstarter Trailer zu Ova Magica ansehen – und dann den einen oder anderen Euro da lassen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von kck.st zu laden.

Inhalt laden

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 5 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 4

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Beatrice Vogt
Neugierig?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen