Ratchet & Clank: Rift Apart – Testberichte im Überblick

()

Am Freitag ist es soweit: Ratchet & Clank: Rift Apart aus dem Hause Insomniac Games erscheint und ist eines der ersten exklusiven PS5 Spiele. Die Testberichte sind gestern veröffentlicht worden – und fallen größtenteils gut aus.

Bei OpenCritic erhält Ratchet & Clank: Rift Apart derzeit eine Durchschnittswertung von 89 und das bei 96 Testberichten. Ein gutes Ergebnis. Grob zusammengefasst werden die folgenden Punkte in einigen Tests genannt:

  • Technisch zeigt Ratchet & Clank: Rift Apart endlich einmal, was wirklich in der PS5 steckt und verdient sich die Rolle als Exclusive
  • Spielerisch hat sich die Formel wenig weiterentwickelt, wobei sich Rift Apart jetzt dennoch noch etwas besser spielt. Spielerische Innovation an sich gibt es dennoch nicht so viel.
  • Die Spielzeit ist wohl nicht besonders lang.
  • Es gibt viele Spieloptionen, um das Spielerlebnis anzupassen und auch barrierefrei zu machen.
  • Spielerisch und technisch gibt es aktuell kaum Konkurrenz für Ratchet & Clank: Rift Apart.

Du kannst die Reviews im Überblick hier nachlesen. Falls du das Spiel noch nicht gekauft hast, kannst du das hier nachholen*. Mal sehen, ob wir selbst noch ein Testmuster erhalten, um euch auch zeitnah mit einer Review zu Ratchet & Clank: Rift Apart auf der PS5 zu versorgen. Früher oder später werde ich das Spiel aber sicher auch kaufen.

*Als Amazon Partner verdienen wir unter Umständen an qualifizierten Einkäufen.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: / 5. Bisher abgegebene Daumen:

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei dier erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen