Smart Worlds

Schön, dass du vorbeischaust!

An dieser Stelle möchten wir dir mehr verraten zur Buchreihe Smart Worlds, deren zweiter Band zwar viel zu lang auf sich hat warten lassen, die aber trotzdem aus der Feder von Manuel stammt und durchaus auch von Videospielen inspiriert ist.

Alle Smart Worlds Bände wurden im Selfpublishing veröffentlicht und sind derzeit bei Amazon als eBook und Taschenbuch erhältlich. Eine Veröffentlichung im weiteren Buchhandel ist auch wieder vorgesehen. Im folgenden stellen wir dir die Bände mit Kurzbeschreibung etwas genauer vor.

Hinweis: Diese Seite enthält Partnerlinks zu Amazon.de. Wenn du darüber einkaufst, unterstützt du uns gleich doppelt!

Smart Worlds (2015)

Darum geht’s:

Medieval World, das Abschlussprojekt von Jaks Smart Academy Jahrgang, steckt in der Krise: Die Fortschritte bleiben aus, die Lücken werden gar größer. Woran das liegt, weiß niemand so richtig.

Doch dann verschwindet einer der Kommilitonen und Jak macht in Medieval World eine schreckliche Entdeckung, die zudem unerklärbar ist: Die Server des Programms sind zu diesem Zeitpunkt nicht erreichbar.

Als bei Jak und anderen Studenten der Smart Academy dann noch mysteriöse Nachrichten von Figuren aus dem Programm eintreffen, beginnt die kleine Gruppe, Nachforschungen anzustellen.

Sollte es etwa möglich sein, dass sich hinter Medieval World ein weiteres, nahezu paralleles System verbirgt, in dem die Figuren ein Eigenleben führen?

Verfügbarkeit & Preis:

Als Taschenbuch: 8,99€ bei Amazon, innerhalb weniger Tage bei euch.
Als eBook: 2,99€ bei Amazon oder kostenlos mit Kindle Unlimited lesen.

Smart Worlds: Geheimnisse (2020)

Darum geht’s:

Das digitale Mittelalter verlassen zu haben, macht die Realität für Jak und seine Freunde kaum erträglicher. Die Smart Academy lässt kein gutes Wort an ihnen, obwohl sie doch eigentlich Helden sind.

Keiner konnte ihnen dabei rechtzeitig sagen, welche körperlichen Auswirkungen es haben wird, wenn man zu lang in einer virtuellen Welt feststeckt. Während sich die Freunde noch genau daran gewöhnen müssen, rauscht bereits die nächste Herausforderung auf sie zu.

Virtuelle Welten wie das Pestlondon oder eine futuristische Metropole locken mit neuen Abenteuern und Gefahren, doch nicht jeder Mitspieler möchte freiwillig wieder gehen. So faszinierend die Programme auch sind, so unerforscht sind ihre Wirkungen auf Körper und Psyche.

Neue Freundschaften werden geschlossen, undenkbare Partnerschaften eingegangen und dazwischen wartet immer das leise Verlangen, sich nur noch ein weiteres Mal einer solchen Welt hinzugeben.

Verfügbarkeit & Preis:

Als Taschenbuch: 8,99€ bei Amazon, innerhalb weniger Tage bei euch
Als eBook: 3,99€ bei Amazon oder kostenlos mit Kindle Unlimited lesen.

Smart Worlds Band 3 (when it’s done)

Infos zum dritten Band der Reihe werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.