Stray Blade erscheint am 20. April 2023

()

Vermutlich habe ich bisherige Ankündigungen rund um Stray Blade einfach viel zu lang verdrängt: Auf der EGX 2019 in Berlin habe ich das Spiel angespielt und war wirklich angetan davon. Dreieinhalb Jahre später steht der Erscheinungstermin bevor, mittlerweile hat Stray Blade mit 505 Games auch einen Publisher gefunden. Am 20. April 2023 startet Stray Blade für PC, PS5 und Xbox Series.

Aus dem damals noch angedachten Release für die Nintendo Switch (offiziell war das Spiel damals nur für PC in Entwicklung) ist also nichts geworden, ist aber auch nicht weiter schlimm, denn Stray Blade kann das Mehr an technischer Leistung von PC und der anderen Konsolen vermutlich gut vertragen.

Stray Blade ist ein Action-Adventure, welches Anspruch und Zugänglichkeit kombinieren soll. In der Pressemitteilung zur Ankündigung des Releases heißt es:

Stray Blade bietet eine ausgewogene Mischung aus einer fesselnden Geschichte und herausfordernden Kämpfen. Dank des Kampfsystems von Point Blank Games, welches schnelle Reaktionen und präzise Angriffe ermöglicht, behalten Spieler:innen immer die Kontrolle über das Geschehen. Der Tod ist dabei unausweichlich, aber kein Hindernis. Die zugängliche Struktur des Spiels und hilfreiche Anzeigen während der Gefechte sorgen dafür, dass keine Frustration aufkommt.

Pressemitteilung zu Stray Blade

Stray Blade lässt dich das Tal Acrea erkunden, neben deiner Spielfigur begleitet dich auch der Xhinnon-Wolf Boji auf der Reise. Auch eine Erkundung des Tales lohnt sich, denn dort verstecken sich allerhand Rohstoffe, während natürlich auch Gefahren in Form der verschiedenen Gegner warten.

Gefällt mir auf jeden Fall alles sehr gut und es sieht so aus, als habe sich das Spiel, das ich 2019 gesehen habe, wirklich bedeutend weiterentwickelt. Da es mir noch in so guter Erinnerung ist, werde ich mir Stray Blade nach dem Launch auf jeden Fall genauer anschauen, vor allem der Stil gefällt mir nach wie vor richtig gut.

Eine Anmeldung zur Beta ist auch möglich. Bevor man sich über das entsprechende Google Forms Formular anmeldet, muss man dem Discord Channel und Reddit beitreten. Der an der Beta teilnimmt, muss eine Verschwiegenheitserklärung abgeben und soll auch aktiv Feedback geben.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: / 5. Bisher abgegebene Daumen:

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei dier erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen