Tales of Vesperia – Erscheinungstermin für Europa bekannt

0
(0)

Bandai Namco Entertainment gab heute im Zuge einer Pressemitteilung bekannt, dass das lang erwartete Remastered zu Tales of Vesperia im Januar 2019 für die PlayStation 4, die Nintendo Switch, Xbox One und den PC erscheinen wird.

Im Detail bedeutet das, dass ihr ab dem 11.01.2019 in den Genuss der überarbeiteten Version von Tales of Vesperia kommen werdet. Die Tales of Vesperia: Definitive Edition beinhaltet hochskalierte Bildschirmauflösungen, Charaktere, Events und Kostüme, die nie zuvor außerhalb Japans veröffentlicht worden sind. Zusätzlich wird es zwei neue spielbare Gruppenmitglieder geben: Flynn Scifo, bester Freund und Rivale der Hauptfigur, und Patty Fleur, eine junge Piratin, die nach ihren verlorenen Erinnerungen sucht.

In den Kämpfen kommt eine spezielle Version des Linear-Motion-Battle-Systems der TALES OF-Reihe zum Einsatz. Spieler steuern ein einzelnes Gruppenmitglied im Echtzeitkampf, während die anderen drei Gruppenmitglieder durch einen benutzerdefinierten Satz von KI-Befehlen gesteuert werden. Während der Schlachten ist es jederzeit möglich, zwischen den vier Charakteren zu wechseln und physische Angriffe, magische Artes oder sogar mächtige mystische Artes auszuführen.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Beatrice Vogt
Neugierig?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen