The Last of Us Part II – Die Wertungen der Sinnlosigkeit sind da

3
(2)

Das Embargo für The Last of Us Part II ist in der vergangenen Nacht gefallen – reihenweise Testberichte zu Naughty Dogs Sequel auf der PS4 sind bereits da. Wie erwartet ist das Medienecho fast ausschließlich positiv. Während ich da schon mit etwas Unglauben hinblicke, sind einige Testberichte dabei, die exzellent geschrieben sind, und trotzdem keinen Sinn ergeben. Weil der Mut fehlt, eine niedrige Wertung für ein Naughty Dog Spiel zu verteilen.

Bei OpenCritic kommt The Last of Us Part II derzeit auf eine Wertung von von 96 Punkten – das kann sich sicher noch ändern, wenn weitere Testberichte zu The Last of Us Part II folgen, aber es ist ein guter Hinweis, wo die Wertung insgesamt hingeht.

Für die, die es noch nicht wissen: Ich mochte The Last of Us nicht. Es hatte für mich inhaltlich und mechanisch zu viele Lücken, Scripts haben jegliche Atmosphäre genommen und die Grundlage der Handlung – mit dem Zeitsprung am Anfang – fand ich falsch gesetzt. Ich erkenne jedoch, dass das Spiel den meisten sehr gut gefallen hat, auch wenn ich immer wieder Kritik lese. Doch warum fehlt der Mut, ein Naughty Spiel mit einer Wertung unter 80 zu bewerten?

Ich habe die Review von Gamespot gelesen. Es gibt eine 8, damit schon die niedrigste Wertung, die The Last of Us Part II derzeit erhalten hat. In der Review steht:

There’s a lot I want to say that I’m not allowed to until the game is out, but the second half of the game is the reason anything in it works at all.

By the time I finished The Last of Us Part II, I wasn’t sure if I liked it. It’s a hard game to stomach, in part because so much of who Ellie is and what she does is beyond your control.

Kallie Plagge bei Gamespot

Ich glaube, ich verstehe, was die Kollegin meint. Und irgendwie gehe ich mit einer 8 mit, wenn der Rest vom Spiel passt. Doch der Review entnehme ich auch, dass The Last of Us Part II über weite Strecken keinen Sinn ergibt und einfach nur sinnlose Gewalt darstellt – etwas, das die Trailer schon deutlich gemacht haben. Passt dazu wirklich eine 8? Es sollte eher eine 7 sein, wenn ich technisch beeindruckt bin.

Kommen wir zu einer Review, bei der ich die Inhalte und die Wertung nicht verstehe. Der Testbericht zu The Last of Us Part II sagt zwar auch aus irgendeinem Grund, ihr solltet es spielen, aber dass viele Szenen schrecklich sind, die Erzählung lückenhaft, und man die Möglichkeit haben sollte, Teile des Spieles einfach zur überspringen. Sorry, aber wenn ich so was schreibe, ist auch keine 8 mehr gerechtfertigt. Dann hat es vielleicht eine 6 zu sein. Nicht mehr.

So lautet das Fazit:

When looking at gameplay it’s best in class, but a host of design and narrative decisions truly bring it down.

Stevivor

Danach folgt noch viel weitere Kritik und zudem stellt der Autor als LGBT Autor auch noch den Umgang mit der LGBT Community in Frage. Da verstehe ich wirklich die Wertung nicht – dabei ist der Testbericht herausragend gut!

Hier noch ein Testfazit, bei dem ich die 8er Wertung nicht sehe:

The Last of Us Part II offers more of the same great stealth gameplay, as you face overwhelming odds in increasingly challenging and haunting environments. But with an ambitiously structured narrative that doesn’t pay off, and the new cast lacking chemistry, this adventure can’t quite live up to its predecessor.

Alex Varankou bei New Game Network

Im Testbericht steht auch, dass Charaktere und Story “forgettable” sind. Okay, und wo sehe ich das in der Wertung?

Und jetzt zu einem Beispiel, das ich gut finde, und wo ich auch die 85 als Wertung verstehe:

Naughty Dog’s questionable marketing for The Last of Us Part II makes you believe one thing is happening in the game. However, it is not the case. There’s a lot more to love here than meets the eye. While the game’s plot has some major holes in it and never actually gets anywhere, the gameplay has seen a major improvement. It is also one of the most visually captivating games on the market and at times I could not believe it was running on the hardware. The Last Of Us Part II is a game you would want to play and you should. Even if it is once. It will play with your emotions and deliver some intense inner conflict. The series is known for. It is just a pity the plot was trying so hard to be outstanding it often feels rushed and forgettable.

Marco Cocomello bei Glitched

So sollte ein Fazit sein, es ist ehrlich, und wenn ich schreibe, dass jeder das Spiel gespielt haben sollte, ist es trotz der Schwächen eine 85 wert.

Liebe Leute, normalerweise mache ich so was nicht. Ganz ausdrücklich möchte ich auch sagen, dass ich Respekt vor jedem der Testberichte zu The Last of Us Part II habe, die ich gelesen habe: Die Texte sind gut geschrieben, stellen Pros und Contras heraus und werfen berechtigte und gute Fragen auf.

Doch es wird so viel Kritik geübt, oft erwähnt, dass Figuren und Story nicht gut und platt sind – ich hake ein und sage, dass es für mich nach dem ersten Teil keine Überraschung ist. Doch woher kommt dann die 96 im Wertungsdurchschnitt? Ein Diskurs ist nur möglich, wenn wir unsere Meinung ehrlich sagen, und dann muss es auch erlaubt sein, einem The Last of Us Part II eine 63, 75 oder 83 zu geben. Man sieht gerade an diesen Testberichten, dass die Meinungen unterschiedlich sind – genauso, wie Wertungen teils subjektiv sind und auch als solche akzeptiert werden sollten.

Das Marketing ist ein ganz anderes Thema, was auch oft genug angesprochen wird. Warum man nur die Gewalt von The Last of Us Part II bewirbt, und damit den schwächsten und sinnlosesten Part, verstehe ich nicht. Okay, ich verstehe es doch: Für den Mainstream. Doch damit präsentiert man das Spiel noch platter, als es ohnehin ist.

Ich gehe jetzt in Deckung. Nein, wir haben The Last of Us Part II bisher nicht erhalten und ich weiß nicht, wann wir es testen werden. Testen möchte ich es schon, kaufen aber vermutlich nicht. Tatsächlich gefällt mir das Marketing einfach nicht gut.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 3 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 2

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Entschuldige, dass dieser Beitrag nicht ganz deinen Vorstellungen entsprach.

Lass uns unseren Artikel gemeinsam verbessern! Was können wir tun, damit der Artikel ansprechender wird?

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
älteste
neueste meiste Bewertungen
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Pryja

Hmmmmm. TLOU fand ich an sich schon ziemlich geil, weil man einer der letzten war. Ich mochte die Story und die Charakterentwicklung, ebenso wie den tiefgang. Anfangs war ich auf TLOU2 auch ziemlich gehypet, aber die Trailer haben mich dann doch abgeschreckt und irgendwie scheinen die Wertungen nicht zu passen.
 
Hmmm. Ich werde mir vermutlich trotzdem mein eigenes Urteil machen und euch dann davon berichten. Btw. ne Chatbox wäre voll nice 😀