WB Games – Microsoft an Übernahme interessiert

0
(0)

Microsoft könnte die Anzahl seiner hauseigenen Studios bald beträchtlich erweitern: Das amerikanische Telekommunikationskonzern AT&T möchte nämlich die Games Sparter von Warner Bros. verkaufen. Als möglicher Käufer wird Microsoft gehandelt. Es geht dabei aber um die Studios, nicht unbedingt um die IPs.

Die Rechte, LEGO Spiele, Spiele rund um Batman und Co. zu entwickeln, würde also weiterhin bei Warner Bros. bleiben, die sich in Zukunft Studios dafür an Bord holen können oder aber eben dennoch einen Lizenzdeal mit dem Käufer – zum Beispiel Microsoft – für eine bestimmte Anzahl von Spielen schließen können. Unklar ist, ob Mortal Kombat vielleicht mit dem Kauf den Besitzer wechselt. Das ist zumindest nicht ganz ausgeschlossen.

Die folgenden Studios sind in dem Verkauf enthalten:

  • Avalanche Software
  • Monolith Productions
  • NetherRealm Studios
  • Rocksteady Productions
  • TT Games
  • WB Games Boston
  • WB Games Montréal
  • WB Games New York
  • WB Games San Diego
  • WB Games San Francisco

Der Käufer erhält also ein vielfältiges Aufgebot an Studios, die teils schon jahrelange Erfahrung haben und auch viele Hits auf den Markt gebracht haben, vor allem Rocksteady und TT Games sind wohl ziemlich bekannt.

An Spielen, die sich in Entwicklung befinden, wie zum Beispiel Hogwarts: A Dark Legacy, würde sich mit großer Wahrscheinlich nichts ändern, die Spiele würden wie vorgesehen erscheinen.

Weitere interessierte Käufer von WB Games sind übrigens Electronic Arts, Take Two und Activision Blizzard. Doch noch hat AT&T noch keine finale Entscheidung darüber getroffen, ob WB Games wirklich verkauft wird. Es bleibt spannend, könnte aber dem Käufer helfen, einige hochkarätige Studios an Bord zu bekommen.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Entschuldige, dass dieser Beitrag nicht ganz deinen Vorstellungen entsprach.

Lass uns unseren Artikel gemeinsam verbessern! Was können wir tun, damit der Artikel ansprechender wird?

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen