Witchfire – Das nächste Spiel von The Astronauts

5
(1)

Nachdem ich heute wieder über unseren Test zu The Vanishing of Ethan Carter gestolpert bin, der vor genau fünf Jahren erschienen ist, habe ich mich gefragt, was das Studio eigentlich seit dem gemacht hat. Die Antwort: Die Entwicklungsarbeiten an Witchfire laufen. Doch bei diesem Spiel verfolgt das Studio einen ganz gesunden Entwicklungsansatz.

Witchfire befindet sich schon seit dem Launch des Debüts in Entwicklung und lange Zeit wusste die Crew des Entwicklerteams wohl nicht, was das Spiel überhaupt werden wird. Mittlerweile steht es fest: Witchfire wird ein First-Person-Shooter, in dem man ein Hexenjäger ist. Und Hexen sind auch die gefährlichsten Gegner in Witchfire.

Stilistisch erinnert Witchfire an den vorherigen Titel des Studios, doch diesmal bekommen wir es mit einem deutlich actionreicheren Shooter zu tun, während The Vanishing of Ethan Carter sich ja eher der ruhigen Erkundung widmete. Im letzten Entwicklerupdate zu Witchfire ging man darauf ein, wo sich die Entwicklung des Spieles mittlerweile befindet – man ist jetzt in der Produktion angekommen, dem wichtigsten und auch schon fast finalen Teil, aber auch dem, der mitunter am längsten dauern wird.

Es könnte also noch eine Weile dauern, bis Witchfire wirklich erscheint. Bis dahin freue ich mich aber auf den Titel und bin gespannt, was das polnische Studio diesmal auf die Bildschirme zaubern. Bis dahin können wir auf der Webseite des Titels nach Updates Ausschau halten oder aber die folgenden Gameplaysnippets genießen.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 5 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 1

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Entschuldige, dass dieser Beitrag nicht ganz deinen Vorstellungen entsprach.

Lass uns unseren Artikel gemeinsam verbessern! Was können wir tun, damit der Artikel ansprechender wird?

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen