30 Tage Challenge – Tag 27: Was ist deine aktuelle Lieblingsplattform?

0
(0)

Man kennt das ja so aus dem Videospielbereich: Consolewars gibt es seit jeher und wird es garantiert auch noch in ferner Zukunft geben. Doch trotzdem gibt es dann immer mal wieder Konsolen, die man mal lieber mag als andere. Wie ist das bei euch?

Heute wollen wir tatsächlich wissen, welche aktuell eure liebste Plattform ist, dabei ist alles erlaubt, was nicht niet- und nagelfest ist. Macht doch mit und teilt eure Ideen mit #GP30DaysChallenge. Wir sind gespannt.

Beas momentane Lieblingsplattform

Ich war viele Jahre ein PlayStationKind. Nichts kam an die Konsole heran, was vor allem auch daran lag, das ich mit der PlayStation 2 aufgewachsen bin und ich denke, dass das ein bisschen unsere Einschätzung beeinflusst. So ein bisschen wie mit der Entscheidung, ob man Burger King oder McDonald’s lieber mag. Seit knapp zwei Jahren hat sich das aber deutlich gewandelt, denn seitdem wohnt meine Switch bei uns und ist mein ständiger Begleiter. Ich liebe die Konsole einfach, denn ich liebe die Idee der Freiheit. Während ich mit meiner PlayStation 4 bei uns immer ans Wohnzimmer gebunden bin, kann ich meine Switch überall mitnehmen und auch mal in der Wanne oder im Bett zocken. Das ist cool. Neben der Freiheit mag ich aber auch die ganzen Spiele, die dafür erscheinen. Egal, ob das nun hornbeinalte Indiespiele sind, die nochmal auf der Switch neu aufleben oder neue Spiele – aber nicht unbedingt den typischen Mainstream. Die Switch und ich. Eine Liebesbeziehung.

Manuels liebste Konsole

Ich bin auch mit der PlayStation aufgewachsen. Die PS1 war nun mal meine erste eigene Konsole, mit vielen coolen Spielen, danach folgte die PS2. Irgendwann hatte ich zwar auch einen Gamecube, habe aber immer nur phasenweise mit dem gespielt. Dann kamen irgendwann die Xbox und Xbox 360, aber auch die hatten es immer schwer. Die PS3 war meine Lieblingskonsole. Im Laufe dieser Generation hat sich das aber etwas verlagert.

Ich mag die PS4 im Großen und Ganzen immer noch am liebsten, doch meines Erachtens fehlt Sony mittlerweile das Alleinstellungsmerkmal. Die Xbox hat den Gamepass und die Switch ein einzigartiges Konzept. Die PS4 ist für mich aktuell eine solide Konsole zum Spielen mit der – trotz genügend Macken – besten Benutzeroberfläche, mehr aber irgendwie auch nicht. Welche Konsole mir aktuell am besten gefällt? Von der Spieleauswahl her die Xbox, vom “fix mal ne Runde spielen” her die Switch. Wenn ich eine Runde Overwatch spielen möchte, habe ich nicht immer Lust, auf die Xbox zu warten, die einfach furchtbar langsam ist. Zwischen diesen beiden bin ich aber hin- und hergerissen.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Entschuldige, dass dieser Beitrag nicht ganz deinen Vorstellungen entsprach.

Lass uns unseren Artikel gemeinsam verbessern! Was können wir tun, damit der Artikel ansprechender wird?

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Beatrice Vogt
Neugierig?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen