A Year of Springs – Die Geschichten dreier Frauen im Frühjahr

()

Wer aufmerksam den Palace liest, wird hin und wieder auf Spiele von npckc stoßen, dier Spiele mit interessanten Ideen und Konzepten veröffentlicht und dabei vor allem durch den besonderen Grafikstil der Spiele hervorsticht. Im Mai nun hat npckc eine kleine Sammlung von drei der bereits veröffentlichten Visual Novels veröffentlicht, die inhaltlich zusammenpassen.

A Year of Springs kann bei itch.io für mindestens 5 $ heruntergeladen werden, wenn du den/die Entwickler/-in mehr unterstützen möchtest, kannst du gerne auch mehr spenden oder direkt bei Patreon unterstützen. Die Sammlung beinhaltet drei verschiedene Visual Novels, die über drei verschiedene Frauen erzählen und dabei Stories über Liebe und Freundschaft erlebbar machen.

Da npckc selbst non-binary ist, legt sier auch bei ihren/seinen Spielen Wert auf diverse Charaktere, sodass beispielsweise auch asexuelle oder transsexuelle Menschen eine wichtige Rolle spielen, in der sie meist zu sich selbst finden. Die folgenden drei Spiele sind Teil des Bündels:

  • One Night, Hot Springs
    • Es erzählt die Geschichte von Haru, die die heißen Quellen besucht. Haru ist eine Transfrau, die einfach nur sie selbst sein möchte und dabei so wenig wie möglich stören will.
  • Last Day of Spring
    • Erika möchte in dieser Geschichte einen entspannenden Wellnesstag für Haru planen und stößt dabei auf viel mehr Herausforderungen als sie am Anfang gedacht hat.
  • Spring Leaves no Flowers
    • In dieser Geschichte steht die asexuelle Manami im Vordergrund, die sich über Liebe, Freundschaft und Sexualität Gedanken macht, während sie Zeit mit Haru, Erika und ihrem Freund verbringt.

Ich liebe die Spiele von npckc und kann es kaum erwarten, endlich selbst Hand an diese Sammlung zu legen. Da ich npckc bei Patreon unterstütze, habe ich bereits eine Reviewcopy erhalten und ich bitte dich, auch darüber nachzudenken, hier zu unterstützen, denn die Arbeit, die npckc hier macht, ist unheimlich wichtig, vor allem für uns, die LGBTQIA+ Community.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: / 5. Bisher abgegebene Daumen:

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei dier erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Beatrice Eichhorn
Neugierig?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen