PS5 – Sie ist sehr leise | 664 GB Speicher verfügbar?

0
(0)

Sony veranstaltet immer noch eine sehr große Geheimniskrämerei rund um das UI und die genauen Funktionen der PS5 – wie zum Beispiel zum Share Button. Einige japanische Influencer*innen haben aber in diesen Tagen die ersten Konsolen erhalten und durften ihre Ersteindrücke teilen – zumindest zum allgemeinen Eindruck.

In erster Linie haben die bisherigen Glücklichen Gameplay gezeigt – und einige Bilder der Hardware. Das ist schon mal ganz nützlich, doch die wichtigste Information (via The Verge) ist vielleicht die: Die PS5 soll sehr leise sein. Ein paar der Probanden äußerten, dass sie sehr überrascht davon waren, wie leise die PS5 ist. Der Lüfter sei kaum zu hören.

Das sind doch sehr gute Neuigkeiten – wir alle wissen, wie laut so eine PS4 oder PS4 Pro werden kann, wenn man The Last of Us Part II oder – bei mir das schlimmste Spiel – God of War spielt. Wenn die PS5 da leiser daherkommt, ist das doch wunderbar. Doch lasst uns auf die ersten Eindrücke mit den finalen Konsolen warten, wenn sie am 19. November erscheint.

Weniger gute Neuigkeiten gibt es aber vielleicht auch: Im ResetEra Forum wurde ein Bild geleakt, nach dem auf der SSD der PS5 ohne jegliche installierte Software noch 664 GB frei sind – knapp 200 GB der SSD gehen also für Betriebssystem und sonstiges drauf – das wäre schon krass, aber ähnlich wie bei der Xbox Series X.

Einige Twitter User*innen hatten gehofft, dass Sony die 825 GB so angebe, weil eigentlich eine SSD mit einem Terabyte verbaut wurde – doch dem ist offenbar nicht so. Stattdessen hat die eigens entwickelte SSD wohl wirklich eine Kapazität von 825 GB, von denen dann ein ganzes Stück verlorengeht.

Dem Leak zur Lautstärke dürfen wir vermutlich vertrauen, den zum Speicherplatz sehe ich noch skeptisch. Was denkst du?

Doch ein schöner Fakt noch zum Abschluss: Der DualSense Controller kann anzeigen, welcher Spieler du bist.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Entschuldige, dass dieser Beitrag nicht ganz deinen Vorstellungen entsprach.

Lass uns unseren Artikel gemeinsam verbessern! Was können wir tun, damit der Artikel ansprechender wird?

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
älteste
neueste meiste Bewertungen
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Beatrice Vogt

Auf die Leisestärke freue ich mich schon und hoffe so, doch mal wieder sinnvoll spielen zu können. Bezüglich des Speicherplatzes mache ich mir keine Gedanken, im Grunde brauche ich eh nicht viel Speicherplatz, da ich prinzipiell Spiele lösche, wenn ich sie nicht nutze 🙂