Assassin’s Creed Valhalla – Infos zu Welt, Protagonisten und Vorbestellungen

()

Ubisoft hat heute wie angekündigt Assassin’s Creed Valhalla mit einem epischen Trailer enthüllt. Gameplay gab es noch nicht zu sehen, auch eine vollständige Klarheit über den Erscheinungstermin haben wir noch nicht. Stattdessen hat uns Ubisoft aber zumindest schon die Plattformen verraten, auf denen das Spiel verfügbar sein wird.

Beim genauen Erscheinungstermin hält Ubisoft sich noch bedeckt. Ist aber auch kein Wunder: Assassin’s Creed Valhalla wird für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X und Stadia sowie PC erscheinen. Man darf davon ausgehen, dass der Release gleichzeitig erfolgt und somit kann er natürlich noch nicht verraten werden. Ubisoft gibt ihn mit „Ende 2020“ an.

Hier ist mal der Story Blurb von der offiziellen Webseite:

Werde zu Eivor: Aufgewachsen unter Wikingern, erzogen, um furchtlos auf kriegerische Raubzüge zu gehen. Du führst deinen Clan aus dem eisigen Ödland Norwegens in eine neue Heimat auf dem fruchtbaren Boden Englands im neunten Jahrhundert. Gründe deine Siedlung und erobere dieses feindselige Land mit allen Mitteln, um dir deinen Platz in Walhall zu verdienen.

Das England des Wikingerzeitalters ist ein Flickenteppich kleiner Reiche und sich ständig bekriegender Könige. Hinter all diesem Chaos verbirgt sich ein reiches und ungezähmtes Land, das nur auf jemanden wartet, der es erobert. Wirst du es sein?

Ubisoft

Man darf übrigens sowohl eine männliche als auch eine weibliche Version von Eivor spielen und diese auch begrenzt anpassen: Haare, Ausrüstung und die Kriegsmale können verändert werden. Ubisoft verspricht für Assassin’s Creed Valhalla Raubzüge und ein anspruchsvolles Kampfsystem. Schilde sind wieder mit dabei, aber Eivor kann auch mit zwei Äxten kämpfen. Auch den Siedlungsaufbau bringt Ubisoft wieder zurück ins Spiel, denn das gehört ja dazu, wenn man fremde Länder erobert.

Auch das Segeln kommt zurück und insgesamt dürfte Assassin’s Creed Valhalla eine beeindruckend große Spielwelt bieten. Ab sofort ist das Spiel für PC, PS4 und Xbox One vorbestellbar, die anderen Versionen kommen freilich erst später. Es ist außerdem bereits bestätigt, dass es auf der Xbox Smart Delivery geben wird – das heißt, ihr müsst das Spiel nur einmal kaufen (z.B. auf der Xbox One) und bekommt später die jeweils passende Version für andere Konsolen, also zum Beispiel für die Xbox Series X.

Amazon bietet eine exklusive Limited Edition an, die noch digitale Bonusinhalte enthält. Zudem gibt es die Ultimate Edition, die neben digitalen Boni auch direkt den Season Pass enthält. Exklusiv im Ubisoft Store gibt es außerdem die Collector’s Edition, die unter anderem eine Figur der weiblichen Eivor enthält und viele weitere Boni. Wie immer gibt es also viele verschiedene Versionen von Assassin’s Creed Valhalla.

Seid ihr auch noch nach der Vorstellung auf den Titel gehypt?

Die Collector’s Edition von Assassin’s Creed Valhalla

Offenlegung: Dieser Artikel enthält Partnerlinks zu Amazon. Wenn ihr darüber einkauft, unterstützt ihr uns mit einem kleinen Betrag des Einkaufs.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: / 5. Bisher abgegebene Daumen:

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
älteste
neueste meiste Bewertungen
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen