Beach Buggy Racing 2 Vorschau – Karriere macht alles besser

0
(0)

Beach Buggy Racing 2 nimmt im Early Access langsam Gestalt an und hat zum Start in den Mai ein großes Update mit dem Karrieremodus erhalten. Ich habe mir das Update direkt einmal angesehen. Hier findet ihr auch noch unsere erste Vorschau.

Der Karrieremodus von Beach Buggy Racing 2 ist hübsch inszeniert und führt über eine Karte, auf der man wie üblich mit verdienten Sternen neue Areale freischaltet und mit dem Gewinnen der einzelnen Veranstaltungen schaltet man die neuen Figuren frei. Verteilt sind dort nicht nur normale Rennen, sondern auch Drift-Events, eine Art Zeitrennen, und Eliminierungsrennen.

Der Karrieremodus führt über eine Karte und ist gut inszeniert.

Neue Strecken hat Vector Unit gleich auch noch in Beach Buggy Racing 2 eingebaut, die wieder mit ihrer Gestaltung überzeugen. Den Schwierigkeitsgrad ausgeglichen hat man ebenfalls – so machen die Rennen jetzt mehr Spaß und sind fairer, auch wenn es manchmal ganz schön hart zur Seite geht, siehe Video.

Beach Buggy Racing 2 bietet sich auch perfekt zum Spielen zwischendurch an – und ist daher auch für die Konsolen wie geschaffen, auf denen es ja im Laufe des Jahres auch noch erscheinen soll. Ich bin mir mit dem aktuellen Update sicher, dass auch Beach Buggy Racing 2 ähnlich wie der Vorgänger wieder eine sehr große Fanbase aufbauen wird, und das völlig zurecht. Technisch und mechanisch läuft der Titel schon außerordentlich gut, aktuell gibt es nur einen Bug, sodass der Controller dauerhaft vibriert, zumindest passiert das bei mir über Shadow.

Im Video seht ihr noch etwas mehr Gameplay, aber meiner Meinung nach könnt ihr euch Beach Buggy Racing 2 ruhig schon mal anschauen, wenn ihr auf dem PC auf der Suche nach einem tollen Kartracer seid, der sich noch gut weiterentwickeln wird. Davon gehe ich zumindest ganz stark aus.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Entschuldige, dass dieser Beitrag nicht ganz deinen Vorstellungen entsprach.

Lass uns unseren Artikel gemeinsam verbessern! Was können wir tun, damit der Artikel ansprechender wird?

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen