Carbon 1 – Leichtes Smartphone aus Kohlestofffasern vorbestellbar

5
(1)

Das Unternehmen Carbon Mobile aus Berlin hat schon länger das erste Smartphone aus Kohlestofffasern angekündigt – nach “jahrelanger Entwicklung” ist es nun soweit und das “Carbon 1 Mark II” ist vorbestellbar. Der Hersteller verspricht das für die gebotene Technik leichteste Smartphone – und vor allem das erste, das aus Kohlestofffasern gefertigt wurde. Nebenbei will man sich auch noch für die Nachhaltigkeit einsetzen.

Das Carbon 1 kommt mit einem Gewicht von 125 Gramm – das ist durchaus sehr leicht. Andere Smartphones mit vergleichbar großem Akku und Display bringen mindestens 180 Gramm aufwärts auf die Waage – die gebotene Technik des Carbon 1 kann sich durchaus sehen lassen, mit einem Preis von 800 Euro spielt es aber durchaus auch in der Smartphone Oberklasse, wenngleich man nicht vergessen darf, dass andere Flaggschiffe noch deutlich teurer sind und das Carbon 1 immerhin in Deutschland designt wurde.

Technische Daten des Carbon 1 Mark II:

  • MediaTek P90 SoC
  • 8 GB RAM
  • 128 GB Speicher – UFC 2.1
  • 3.050 mAh Stunden Akku
  • Android 10.0
  • seitlich angebrachter Fingerabdrucksensor
  • 6,0″ AMOLED Display mit einer Auflösung von 2160 x 1080 Pixeln (Full HD+)
  • Dual-Band WiFi, Bluetooth 5.0
  • 16 MP Hauptkamera mit einem Samsung S5K3P9 Sensor mit OIS

Die technischen Daten lesen sich wie solide, obere Mittelklasse – technisch gibt es nun nicht wirklich Highlights, auch aktuelle Trends wie Displays mit höheren Bildschirmwiederholraten gibt es hier nicht. Dafür ist das Highlight natürlich das besonders leichte Gehäuse. Übrigens trägt das Produkt, das nun ausgeliefert wird, nicht umsonst den Namen “Mark II” – bislang hat man einen ersten Prototypen des Geräts gezeigt, der nun in der Entwicklung zum letztlichen Smartphone gereift ist.

Carbon Mobile verspricht, dass das Material auf Basis von Kohlestofffasern nicht nur leicht, sondern auch nachhaltig und widerstandsfähig ist. Genauer gesagt stellt man sich die Zukunft des nachhaltigen Smartphones so vor. Auch ansonsten möchte man sich für die Nachhaltigkeit einsetzen und denkt darüber nach, künftige Geräte auch in Europa fertigen zu lassen – bisher ist das Carbon Phone ja zumindest designed in Deutschland. Wie reparierbar es allerdings ist, wird sich noch zeigen müssen.

Das Carbon 1 ist ab sofort vorbestellbar und wird ab Juni 2020 ausgeliefert werden. Der Preis beträgt 800€, wobei eine Anzahlung in Höhe von 250€ sofort fällig wird, der Rest 15 Tage vor der Lieferung. Carbon Mobile spricht von einer Verfügbarkeit von nur 2000 Exemplaren zum Start – bisher sind davon nur knapp 10% bestellt worden.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 5 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 1

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Entschuldige, dass dieser Beitrag nicht ganz deinen Vorstellungen entsprach.

Lass uns unseren Artikel gemeinsam verbessern! Was können wir tun, damit der Artikel ansprechender wird?

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen