Codemasters – Take-Two übernimmt Dirt Entwickler

0
(0)

Da ist er, ein neuer Deal in der Spielebranche: Take-Two, u.a. Mutter von Rockstar Games, übernimmt den Dirt und F1 Entwickler und Publisher Codemasters. Damit gewinnt man nicht nur neue Studios, sondern auch neue Franchises sowie neue Kompetenzen im Bereich Racing Games.

Vielleicht gibt es nun ja ein neues Midnight Club von Codemasters – wer weiß. Zumindest erscheinen aber kommende mögliche Dirt Spiele, F1 Games und in einigen Jahren auch die WRC Spiele, wenn sie dann 2023 zu Codemasters die Lizenz gewechselt haben, unter der Feder von Take-Two.

Der Deal hat ein Volumen von knapp einer Milliarde Dollar – mal sehen, was sich in Zukunft an den Spielen ändert und welche Entwicklungen Codemasters und seine Studios (u.a. auch Slightly Mad Studios, die Codemaster selbst gekauft hat) in Zukunft herausbringen werden.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen