Daylight Studios! A Videogame Developer?!

Mit Speck fängt man Mäuse und mit Kartoffeln Videospieler? So ähnlich kann sich das Ganze bei dem kleinen Indiestudio Daylight Studios aus Singapur vorstellen, das seit einigen Jahren seine abenteuerlustigen Kartoffeln auf die Spieler loslässt. Heute schauen wir uns die Hintergründe des Studios einmal etwas genauer an und verraten euch, wie sich alles entwickelt hat.

Gegründet wurde Daylight Studios im Jahre 2011, damals noch als sehr kleines Studio unterstützte es andere Spiele wie Reign of Heroes oder Spirit Horizon, doch schon im Jahr 2014 beschloss man, lieber auf eigene Faust Premium Spiele zu entwickeln: Die Holy Potatoes! Reihe wurde geboren, denn schon 2015 erschien Holy Potatoes! A Weapon Shop!?, bei dem ihr Kartoffeln spielt, die für große Helden Waffen schaffen. Passend dazu gab es auch einen ersten DLC, der das Abenteuer erweiterte. Auch wir waren von Holy Potatoes! A Weapon Shop?! begeistert und sind seitdem süchtig nach diesen Kartoffelspielen.

Dieses Spiel legte den Grundstein. Seitdem erscheinen die Spiele der Holy Potatoes! Reihe regelmäßig. Anders jedoch als andere große Reihen haben wir es nicht immer mit dem gleichen Gameplay nur in einem anderen Setting zu tun, denn jedes Spiel ist innovativ und anders als der Titel zuvor. Während man beispielsweise in Holy Potatoes! A Weapon Shop!? seinen eigenen Waffenshop hatte, wird man als Spieler in Holy Potatoes! We’re in Space!? in den Weltraum verfrachtet und in Holy Potatoes! What the Hell?! kocht man böse Seelen in der Hölle. Daylight Studios strotzen nur so vor innovativen Ideen und hören auch nicht auf damit.

Es reicht den Daylight Studios nicht, ihre Spiele nur auf den Markt zu werfen, denn mittlerweile lokalisieren sie ihre Spiele und porten sie auch auf andere Plattformen, sodass die meisten Spiele auch im Laufe der Zeit auf möglichst vielen Plattformen für möglichst viele Kartoffelfans zur Verfügung stehen.

Wir sind wirklich gespannt, welche Abenteuer die Kartoffeln in der Zukunft erleben werden und fiebern allen Releases entgegen.

Von Gamer’s Palace getestete Spiele:

Mein Name ist Meykota und ich habe schon vieles hinter mir. Ich habe 2014 gemeinsam mit meinem Mann den Palace gegründet, leite mein ganz eigenes Team im Kundenservice und schwinge von Zeit zu Zeit meine flotte Schreibefeder, um die eine oder andere Geschichte auf virtuelles Papier zu bringen. Ich brauche regelmäßig Abwechslung, weswegen es mit mir eigentlich nie langweilig wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beim Hinterlassen eines Kommentars wird dein Name, deine E-Mail-Adresse, IP-Adresse sowie deine Texteingabe gespeichert, damit wir den Kommentar anzeigen können. Bitte lies dazu unsere Datenschutzerklärung!