Google Stadia – Diese Spiele sind dabei

Google Stadia steht in den Startlöchern und geht im November 2019 für die erste Gruppe von Spielern, die sogenannten Founders, die sich vorab die Founder’s Edition im Google Store vorbestellt haben, an den Start. Einige Spiele wurden bereits für Stadia bestätigt und manche Publisher sagen auch eine vollständige Unterstützung von Googles Cloud Plattform voraus – wie beispielsweise Ubisoft. Hier ein Blick auf alle Spiele.

Die folgenden Spiele werden zum Start, zu ihrem Release oder später im Jahr 2020 für Google Stadia verfügbar sein. Zu beachten ist, dass man alle Spiele bei Stadia einzeln kaufen muss, wie normal für den PC oder Konsole. Im Abo Stadia Pro wird zunächst nur Destiny 2: The Collection enthalten sein.

Kostenlos mit Stadia Pro:

  • Destiny 2: The Collection – Bungie

Zusätzlich kaufbar:

  • Assassin’s Creed Odyssey – Ubisoft
  • Attack on Titan II – Omega Force
  • Baldur’s Gate 3 – Larian Studios
  • Borderlands 3 – 2K
  • The Crew 2 – Ubisoft
  • Cyberpunk 2077 – CD Projekt Red (kommt später in 2020)
  • Darksiders Genesis – THQ Nordic
  • Destiny 2 – Bungie
  • Destroy all Humans: THQ Nordic
  • Doom – Bethesda Softworks
  • Doom Eternal – Bethesda Softworks
  • Dragon Ball Xenoverse 2 – Bandai Namco
  • The Elder Scrolls Online – Bethesda Softworks
  • Final Fantasy 15 – Square Enix
  • Football Manager – Sega
  • Get Packed – Coatsink
  • Gods & Monsters – Ubisoft
  • GRID – Codemasters
  • Gylt – Tequila Works
  • Just Dance 2020 – Ubisoft
  • Kine – Gwen Frey
  • Landwirtschafts-Simulator 19 Platinum Edition – Giants Software
  • Marvel’s Avengers – Crystal Dynamics
  • Metro Exodus – Deep Silver
  • Mortal Kombat 11 – Warner Bros. Interactive Entertainment
  • NBA 2K – 2K
  • Orcs Must Die! 3 – Robot Entertainment (zeitexklusiv für Stadia)
  • Power Rangers: Battle for the Grid – nWay Games
  • Rage 2 – Bethesda Softworks
  • Rise of the Tomb Raider – Square Enix
  • Samurai Shodown – SNK
  • Shadow of the Tomb Raider – Square Enix
  • Superhot – Superhot Team
  • Tom Clancy’s Ghost Recon Breakpoint – Ubisoft
  • Tom Clancy’s The Division 2 – Ubisoft
  • Tomb Raider Definitive Edition – Square Enix
  • Thumper – Drool
  • Trials Rising – Ubisoft
  • Watch Dogs: Legion – Ubisoft
  • Windjammers 2 – DotEmu
  • Wolfenstein: Youngblood – Bethesda Softworks

Wie viel genau die Spiele bei Stadia kosten werden, ist noch nicht ganz raus. Das und mehr wird sich im Alltag zeigen, wenn die ersten Founder ab November 2019 am Start sind.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Klicke auf einen der Daumen.

Durchschnittsdaumen: / 5. Bisher abgegebene Daumen:

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Beatrice Vogt
Admin

Irgendwie fehlen Google Stadia noch DIE Launchtitel. Wundert mich aber, dass Google nicht seine eigenen Google Game Studios am Start hat, die an eigenen Titeln arbeiten… Oder Google will sich da noch nicht in die Karten schauen lassen. Ich bin sehr gespannt 😉