Haven Park – Entspanntes Parkmanagement angekündigt

()

Das Berliner Team von Mooneye Studios (Lost Ember) hat bekanntgegeben, dass man ein Publishing Label für Indie-Spiele startet: Mooneye Indies. Und mit dieser Ankündigung wurde direkt auch das erste Spiel enthüllt: Haven Park.

Haven Park mag optisch und von den Figuren her etwas an Animal Crossing erinnern, bringt aber inhaltlich und spielerisch einen eigenen Ansatz mit: In der Rolle von Flint ist es deine Aufgabe, den Park, den dir deine Großmutter vermacht hat, zu pflegen und auf Vordermann zu bringen. Der Park wird vor allem von Campern genutzt und dafür, die Natur zu genießen.

Haven Park bietet dabei eine offene Welt – mehrere Campingplätze müssen wieder hergerichtet werden, zudem gibt es allerlei Quests zu absolvieren. Was du zuerst machst, bleibt dir überlassen. Haven Park soll zwischen zwei und vier Stunden Spielzeit bieten.

Eine weise Entscheidung: Neben Steam und itch wird direkt zum Launch auch die Nintendo Switch unterstützt. Auf diesen drei Plattformen erscheint Haven Park bereits am 5. August 2021 zum Preis von etwa sieben Euro.

Entwickelt wird Haven Park übrigens ausschließlich von Fabien Weibel, der bisher an verschiedenen Animationsfilmen mitgewirkt hat. Haven Park ist ab Anfang 2020 im Corona Lockdown entstanden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: / 5. Bisher abgegebene Daumen:

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
älteste
neueste meiste Bewertungen
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen