Jetzt gibt’s was auf die Ohren – Forschen mit In Other Waters

0
(0)

Kennt ihr das, wenn ihr Musik in einem Videospiel hört und denkt, dass diese direkt wie die Faust aufs Auge passt? So geht es mir mit dem Soundtrack von In Other Waters. Der Soundtrack passt nicht nur im Spiel, sondern auch außerhalb hervorragend.

In Other Waters spielt größtenteils unter Wasser – ihr seid dabei nur eine KI und begleitet die Protagonistin – doch, was ihr dadurch nicht sehen könnt, könnt ihr umso deutlicher hören. Der Soundtrack wurde sehr, sehr gut gewählt und verdeutlicht sowohl die eine Seite – das Leben im Meer – als auch die andere Seite – die Einsamkeit – sehr gut. Ich lasse den Soundtrack manchmal abends laufen, damit ich besser einschlafen kann, während ich den sanften und tiefen Tönen lausche, die so sehr danach klingen als wäre ich selbst in einem Boot unter Wasser und kann die Schönheit dieser Welt bestaunen.

Der Soundtrack steht zudem kostenfrei auf Deezer zur Verfügung, sodass ihr problemlos lauschen und euch in den Klängen verlieren könnt. Was denkt ihr über den Soundtrack von In Other Waters? Ist er zu ruhig für euch?

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.deezer.com zu laden.

Inhalt laden

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Beatrice Vogt
Neugierig?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen