Lucen – Devlog über Corona, Kickstarter, die Publishersuche und mehr

0
(0)

Kristian Kebbe, der Entwickler hinter dem kommenden Action-RPG Lucen, hat aktuell nach längere Zeit einen neuen Devlog veröffentlicht. Darin spricht er über die jüngsten Entwicklungen des Spieles, wie Corona seine Planung durcheinanderbrachte und wie die Zukunft des Titels aussieht, den der ehemalige FX Artist entwickelt.

Kebbe war zuvor FX Artist für Filme wie Spider-Man: Far From Home, Christopher Robin und andere. Nun hat es ihn in die Videospielindustrie gezogen. Für sein erstes Spiel Lucen hat er eigentlich eine Kickstarter Kampagne geplant, doch die hat er zumindest verschoben – da er die Leute in Zeiten der Pandemie nicht noch um finanzielle Unterstützung bitten möchte, obwohl er jetzt sieht, dass zwischenzeitlich viele Kampagnen sehr erfolgreich waren.

Davon abgesehen hat er sich aber auch mit Publishern in Verbindung gesetzt und möchte an einigen Wettbewerben teilnehmen – ob es die Kickstarter Kampagne geben wird, bleibt aktuell noch unklar. Am meisten weiterhelfen kann man aktuell damit, Lucen auf die Wunschliste bei Steam zu packen, was die Sichtbarkeit des Spieles deutlich erhöht.

In dem Devlog geht Kristian Kebbe noch mehr darauf ein, wie er aktuell weitere Elemente von Lucen gestaltet – wenn euch der Entwicklungsprozess eines Spieles interessiert, dann schaut rein. Der Devlog ist nur auf Englisch verfügbar.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen