OPUS: Echo of Starsong – Für September bestätigt

()

Ich liebe die OPUS Reihe. Unter anderem war OPUS: The Day We Found Earth eines der ersten Spiele, das ich damals 2018 für den neuen Palace getestet hatte. Ich mag einfach den Stil der Spiele und die Botschaften dahinter, auch wenn ich euch immer noch die Review zum zweiten Teil schuldig bin.

Im Zuge einer Pressemitteilung gab nun das entwickelnde Studio Sigono bekannt, dass OPUS: Echo of Starsong, der neueste Teil der sogenannten Space-Opera, bei Steam am 1. September 2021 erscheinen wird. Somit ist der Titel zunächst für den PC verfügbar, da die anderen beiden ebenfalls auf anderen Plattformen erschienen sind, ist es vermutlich nur eine Frage der Zeit, wenn der Titel auch beispielsweise für die Nintendo Switch erscheinen wird.

OPUS: Echo of Starsong ist ein narratives Abenteuerspiel, das in einem gesetzlosen Sci-Fi-Universum spielt. Das Mädchen Eda, die Protagonistin im Spiel, kann mysteriöse Schallwellen hören, bekannt als Starsong, und trifft auf der Suche nach deren Quelle auf einen jungen Mann namens Lee. Die Spielenden erforschen unbekannte Asteroiden und lösen Rätsel, während Eda und Lee sich in das Herz des Weltraums wagen, um einen uralten Mythos zu entschlüsseln. Dabei möchte ich die folgenden Features des Spiels nochmal in den Vordergrund stellen und ganz nebenbei verraten, dass ich mich sehr auf den Titel freue:

  • Seeing is believing – Eine ausgeprägte Mischung aus handgezeichneten Illustrationen und Low-Poly-Art verleihen einer vom Krieg zerrissenen, gesetzlosen Galaxie eine unheimliche Schönheit.
  • Space Opera – Durchdachtes Sound-Design und wunderschön komponierte Musik verweben sich mit der Geschichte des mysteriösen „Starsong“.
  • Vertrauensfrage – Mit Edas Stimme kannst du die schwer zugänglichen Asteroidentempel ausfindig machen und dann als Lee an Land gehen, um sie zu erkunden und die Rätsel darin zu lösen.
  • Immer auf Kurs bleiben – Manage die Ressourcen deines Schiffes und verbessere es, während du einen Weg durch die Sterne zeichnest und dabei unbekanntes und gefährliches Territorium durchquerst.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: / 5. Bisher abgegebene Daumen:

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei dier erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Beatrice Vogt
Neugierig?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen