Pokemon Go – Erster Blick auf Einall Pokemon

0
(0)

Seit drei Jahren können Spieler ihrem Traum endlich nachgehen und tatsächlich Pokemon Trainer werden, zumindest virtuell mit der App Pokemon Go, die momentan ihren dritten Geburtstag feiert. Doch so ganz teaserlos blieb das Geburtstagsbild des Spiels nicht, schlichen sich doch ein paar Pokemon aus der Einall Region mit aufs Bild – und ein paar zwielichtige Gestalten.

Bereits im letzten Jahr wies Niantic durch das Geburtstagsbild daraufhin, dass wir uns auf eine neue Welt der Pokemon freuen können, etwa ein Vierteljahr später waren erste Pokemon aus der Sinnoh Region verfügbar. Genau genommen sogar genau drei Monate und drei Tage später, denn am 13. Juli 2018 veröffentlichte Niantic das Bild, während die ersten Pokemon am 16. Juli 2018 veröffentlicht wurden. Nun feiert Pokemon Go seinen dritten Geburtstag und zeigt uns somit einen ersten Blick auf die drei Starter Pokemon aus der Einall Region: Serpifeu, Ottaro und Floink. Wenn Niantic dem Rhythmus aus dem letzten Jahr folgt, dürfen wir uns dieses Jahr bereits auf erste Pokemon aus der fünften Generation freuen.

Zudem lassen sich einige zwielichtige Gestalten auf der rechten Seite des Bildes direkt neben dem Glibunkel erkennen. Sie wirken wie Schurken von Team Rocket. Wir können also gespannt sein, was sich Niantic für Pokemon Go noch ausgedacht hat.

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: 0 / 5. Bisher abgegebene Daumen: 0

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei der erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Beatrice Vogt
Neugierig?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen