sokpop collective – Kein neues monatliches Spiel mehr

()

In der letzten Zeit ist es auf dem Palace rund um die Spiele des niederländischen Quartetts sokpop collective ein bisschen still geworden, doch nun rückt es wieder in den Fokus.

Es fing alles damit an, dass das Studio es sich zur Aufgabe gemacht hat, alle zwei Wochen ein Videospiel auf den Markt zu werfen, zunächst erschienen die Spiele auf itch.io, später dann auch bei Steam. Ich selbst bin durch das interessante Spiel Pyramida auf das Studio aufmerksam geworden. Bereits letzten Frühling änderte das Studio die Richtung: Zwei Spiele pro Monat zu erschaffen, waren zu viel, weswegen sie nur noch auf ein neues Spiel pro Monat setzten.

Nun veröffentlichte das Studio erneut eine neue Richtung, nachdem das 100. Spiel fertig gestellt wurde. Man möchte sich jetzt mehr Zeit nehmen, um an den nächsten 100 Titeln zu arbeiten. Einen festen Erscheinungsrhythmus soll es nicht mehr geben, dafür sollen die Spiele ordentlicher und besser werden, so erklärt es das Studio in einem Patreon Post. Weiterhin gibt es jedoch die drei Unterstützungsstufen auf Patreon, mit 3 $ pro Monat wird man auch weiterhin das jeweils neueste Spiel erhalten, während weiterhin jeden Monat ein Spiel aus dem großen Backlog des Studios verteilt wird.

Zeit ist bei der Entwicklung von Videospielen immer so eine Sache. Die meisten Studios arbeiten mit Deadlines, um Projekte zu einem bestimmten Zeitpunkt fertig zu bekommen. Dieser öffentliche Druck wird nun jedoch von sokpop collective genommen, weiterhin arbeiten sie natürlich noch intern mit Deadlines, jedoch deutlich offener und freier. Ich bin gespannt, welche Spiele hierbei in Zukunft entstehen und ob sie weiterhin so abwechslungsreich sind wie die 100 Titel zuvor.

Bei uns findest du einige Artikel zum Studio, ebenso wie einige Reviews. Alle Titel des Studios haben wir bislang noch nicht getestet, doch es ist noch immer mein heimliches Ziel, das zu erreichen. Schau gerne mal nachfolgend vorbei, dort findest du eine Sammlung unserer Reviews zu Spielen von sokpop collective.

post cards (PC) im Test – Kleinode im Postkartenformat

() Das sokpop collective hat einen weiteren Titel im Jahr 2021 veröffentlicht, der auf den Namen post cards hört und verspricht, eine Erfahrung aus drei kleinen Spielen zu sein. Ob diese Minispiele im Postkartenformat wirklich …

vissekom (PC) im Test – Mein kleines Aquarium

() Als ich kleiner war, hatte ich tatsächlich ein eigenes Aquarium, da gab es Kampffische und Guppies und irgendwann lebten statt Fischen Schildkröten darin. Sonderlich erfolgreich war ich allerdings nie mit meinen Fischen. Deswegen war …

n-body (PC) im Test – Entspannung in den Sternen

() Ich liebe kleine Spiele, die mich fordern, aber gleichzeitig auch entspannen. Ein solches Spiel wurde kürzlich vom niederländischen Entwicklerstudio sokpop collective veröffentlicht und hört auf den Namen n-body. Wie sich das Golfen mit den …

bloks (PC) im Test – Eine spannende Tetris Alternative

() Eigentlich habe ich mit Spielen, die wie Tetris sind, nicht sonderlich am Hut, doch das sokpop Collective hat dieses Jahr für mich sehr spontan bloks veröffentlicht. Was für mich bei diesem Spiel der Unterschied …

llama villa (PC) im Test – Meine eigene Villa mit Lamas

() Seit ich durch Pyramida auf das sokpop collective aufmerksam geworden bin, stöbere ich hin und wieder durch die Titel und stieß auf llama villa, das bereits 2018 erschien und in leichter Konkurrenz zu Die …

Pyramida (PC) im Test – Mein niedliches, kleines Dorf

() Ich mag Simulationen, vor allem solche, in denen man eigene Städte bauen kann, allerdings bin ich meistens nicht sonderlich gut in solchen Spielen, da ich ein schlechtes Ressourcenmanagement hege. Das kleine Spiel Pyramida gibt …

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: / 5. Bisher abgegebene Daumen:

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei dier erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Beatrice Eichhorn
Neugierig?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen