Space Chef – Du jagst, was du zubereitest

()

Ich hatte vor einer Weile schon in den Projekten, die bald zu Kickstarter kommen wollen, den Titel Space Chef gesehen, das mich schon vom damaligen Titelbild her angefixt hat. Seit gestern ist die Kampagne zum Spiel nun bei Kickstarter unter wartet dort auf Unterstützung.

Die Grundidee von Space Chef hat mich an Battle Chef Brigade erinnert, denn auch hier sammle und jage ich Lebensmittel, die ich später in Gerichte verwandeln kann, um sie meinen Gästen zu servieren. In Space Chef liefere ich die Gerichte auch noch mit meinem eigenen Raumschiff aus, ach, und generell spielt der Titel im Weltall, was ich nochmal ziemlich cool finde. Somit ist Space Chef im Grunde ein Spiel, in dem ich einen intergalaktischen Lieferdienst habe, um den Leuten ihre bestellte Nahrung zu bringen, nachdem ich zuvor alle Zutaten von Hand gejagt habe. Nettes Konzept, wie ich finde.

Space Chef befindet sich derzeit in der Entwicklung, soll jedoch im Jahr 2023 erscheinen und dann auch für mehrere Plattformen: PC (Steam), Nintendo Switch, PlayStation und Xbox. Ich bin gespannt, ob diese Ziele erfüllt werden können. Entwickelt wird der Titel von BlueGoo Games, das bisher jedoch erst an besagtem Spiel gearbeitet hat. Auf der Webseite des Studios kannst du dich zusätzlich für eine Demo vormerken lassen, sodass du dann informiert wirst, sobald die Demo verfügbar ist.

Zum aktuellen Zeitpunkt hat die Kickstarter Kampagne bereits mehr als die Hälfte des gewünschten Betrags von 17.243 € erreicht, sodass knapp 10.000 € zusammengekommen sind. Die Kampagne selbst ist sehr umfangreich aufgezogen und stellt sehr viele Aspekte des Spiels vor, wenn sich alles so gut weiterentwickelt wie bis jetzt, dann wird die Kampagne auf jeden Fall erfolgreich sein und vielleicht auch das eine oder andere Stretchgoal springen lassen. Ich bin sehr gespannt.

Unterstützen kannst du Space Chef noch bis zum 18. November 2021 bei Kickstarter und zwar mit jeweils 16 € (die ersten 200 Unterstützenden bekommen den Early Bird) oder 19 €, wenn du den Early Bird verpasst hast. Alternativ kannst du den Titel bei Steam auf deine Wunschliste setzen, um das Studio auf diese Weise zu unterstützen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: / 5. Bisher abgegebene Daumen:

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei dier erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Beatrice Eichhorn
Neugierig?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen