Submerged: Hidden Depths – Release für PC, Xbox und PlayStation steht an

()

Uppercut Games hat heute bekanntgegeben, dass Submerged: Hidden Depths in diesem Jahr auch auf PC, PlayStation und Xbox Konsolen starten wird. Bisher war der Titel exklusiv für Google Stadia erhältlich.

Einen genauen Erscheinungstermin zu Submerged: Hidden Depths wollte Uppercut Games noch nicht verraten. Bekannt ist aber, dass das Spiel auf dem PC via Steam erscheinen, auf PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series S und X.

Auf technische Verbesserungen oder Änderungen der Fassungen geht man in der Pressemitteilung nicht ein, daher gehe ich davon aus, dass es sich um einen hoffentlich soliden Port der Originalversion handelt, der gut auf die neuen Plattformen optimiert ist.

Ich habe Submerged: Hidden Depths bereits auf Stadia getestet und konnte wieder ein gutes Fazit ziehen:

Submerged: Hidden Depths greift auf die Formel des Vorgängers zurück: Uppercut Games liefert hier ein gewaltfreies, äußerst entspanntes und auf Erkundung ausgelegtes Spielerlebnis. Dabei gibt es an jeder Ecke der Welt etwas zu finden und zu entdecken – doch immerhin haben die fast schon zu zahlreichen Sammelobjekte einen Sinn. Den Vorgänger deutlich überholen kann Submerged: Hidden Depths im Bereich Detailreichtum der Spielwelt: Die überflutete Stadt bietet eine ausgezeichnete Atmosphäre. Dabei schlägt es in die gleiche Kerbe wie The Last of Us, spricht aber alljene Spieler:innen an, die ohne Ballerei auskommen möchten. Auch für das zweite Submerged gilt: Die großen Überraschungen bleiben aus, aber es macht einfach Spaß, diese Welt zu erkunden und die Geschichte mit viel Freiheit zusammenzusetzen.

Manuel Eichhorn, Testbericht zur Stadia-Version von Submerged: Hidden Depths.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie gut hat dir der Beitrag gefallen?

Durchschnittsdaumen: / 5. Bisher abgegebene Daumen:

Bis jetzt gibt es noch keine Daumen! Sei dier erste, der einen abgibt.

Du findest uns nützlich?

Dann folge uns doch in den sozialen Netzwerken!

Erzähl anderen von diesem Beitrag
Manuel Eichhorn
Folge mir
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
älteste
neueste meiste Bewertungen
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen